Prinz William besucht Polen: Foto geht aus unerwartetem Grund viral

Ein Foto von Prinz William, das ihn mit seinem Sicherheitsteam zeigt, geht im Internet viral.

Prinz William besucht Polen: Foto geht aus unerwartetem Grund viral
© Chris Jackson@Getty Images
Prinz William besucht Polen: Foto geht aus unerwartetem Grund viral

Prinz William stattete den Truppen in Polen, nur wenige Kilometer von der ukrainischen Grenze entfernt, einen Überraschungsbesuch ab. Der zweitägige Besuch war eine Überraschung, und alle Vorbereitungen waren bis zu seiner Landung in der polnischen Hauptstadt Warschau geheim geblieben.

Der Überraschungsbesuch von Prinz William in Polen

Der Besuch wurde zunächst geheim gehalten, weil das Sicherheitsteam des Prinzen um seine Sicherheit besorgt war. Er war dort, um den britischen und polnischen Truppen für ihren Dienst in Polen zu danken.

Sie leisten hier draußen eine wirklich wichtige Arbeit, und die Verteidigung unserer Freiheiten ist wirklich wichtig, und jeder zu Hause unterstützt Sie voll und ganz.
View this post on Instagram

A post shared by The Prince and Princess of Wales (@princeandprincessofwales)

Der britische Armeestützpunkt in Rzeszow ist nur eine Autostunde von der ukrainischen Grenze entfernt und wurde eingerichtet, um den Kampf in der Ukraine zu unterstützen und der ukrainischen Armee Hilfe zukommen zu lassen.

Obwohl der Besuch auf Wunsch des Buckingham-Palastes stattfand, hat Prinz William dem ukrainischen Volk seit Beginn des russischen Einmarsches in der Ukraine seine Unterstützung zugesagt.

Nach seinem Besuch auf dem Armeestützpunkt Rzeszow fuhr der Prinz in die Hauptstadt Warschau und besuchte ein ukrainisches Flüchtlingszentrum, wo er auf einige der 300 dort lebenden Frauen und Kinder traf. Er traf auch den polnischen Präsidenten Andrzej Duda im Präsidentenpalast.

Der "große Kerl"

Prinz William wurde für seinen Besuch und sein Engagement für die britische Armee gelobt. Es gab jedoch noch jemanden, der ebenfalls die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich zog. Während seines Besuchs war der Prinz von seinem Sicherheitsteam umgeben. Ein Mann aus diesem Team hat sich aus einem unerwarteten Grund im Internet viral verbreitet.

Dieser Mann, der den Spitznamen "Big Dude" (großer Kerl) trägt, stahl dem Prinzen aufgrund seiner Größe das Rampenlicht. Das Foto, auf dem er hinter Prinz William läuft, wurde auf Twitter über 429.000 Mal aufgerufen und erhielt Tausende von Likes.

Mehrere Twitter-Nutzer dankten ihm dafür, dass er den Prinzen beschützt hat, und fragten sich, wie groß dieser Mann ist, da Prinz William schon ziemlich groß ist.

Verwendete Quellen:

BBC: Prince William makes surprise visit to troops near Ukraine border in Poland

Twitter

Aus dem Englischen übersetzt von Ohmymag UK

Ab ins Eton College: Macht es Prinz George Vater William gleich? Ab ins Eton College: Macht es Prinz George Vater William gleich?