Selbsternannter Nostradamus über Meghan: "Sie wird zwischen 2025 und 2026 Geschichte sein"

Athos Salomé, der als "lebender Nostradamus" bezeichnet wird, weil er den Tod der Queen richtig vorausgesagt haben soll, hat jetzt erneut Visionen von der Zukunft, diesmal von Prinz Harry und Meghan Markle.

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé.

Athos Salomé, der brasilianische Prophet, der angeblich COVID, die Invasion in der Ukraine und sogar den Tod der Queen richtig vorausgesagt haben soll, hat seine Visionen über die Zukunft von Prinz Harry und Meghan Markle geteilt. Und es sieht so aus, als ob im Leben des Prinzen eine Menge passieren würde.

Eine "metaphorische" Bombe

Salomé behauptet, Prinz Harry solle sich auf eine "metaphorische" Bombe gefasst machen, die nächsten Sommer explodieren wird, entweder im Juli oder im Oktober. Es ist aber auch möglich, dass ein Geheimnis schon im Januar 2023 ans Licht kommt. Salomé behauptet laut The Sun:

Zwischen Januar und März 2023 wird sich Harrys Leben verändern.

Angesichts der Veröffentlichung der Memoiren des Prinzen am 10. Januar 2023 lässt diese Vorhersage vermuten, dass die geplante Veröffentlichung schwere Folgen haben könnte. Dies würde die Anspannung zwischen Prinz Harry und der Royal Family vermutlich noch erhöhen.

Der "lebende Nostradamus" warnt, dass die "metaphorische" Bombe von Ereignissen und Skandalen verdeckt sein könnte. Könnte die Krönung des Königs im Mai 2023 eine Rolle bei der vermeintlich turbulenten Zukunft des Prinzen spielen? Der Monat April könnte die Situation jedoch klären. Salomé fügt hinzu:

Geheimnisse umgeben das Leben der königlichen Familie, insbesondere das von Harry. Zwischen den Jahren 2027 und 2028 werdet ihr eine andere Erzählung verstehen, die Geschichte wird.

Bedeutet dies, dass Prinz Harry und die königliche Familie endlich das Kriegsbeil begraben können und diese andauernde Fehde Geschichte sein wird? Oder ist die Vorhersage etwas Unheilvolleres?

Weniger Turbulenzen in Meghans Leben

Salomé hat ebenso Visionen für die Zukunft der Herzogin von Sussex. Im Gegensatz zu Prinz Harry scheint ihre unmittelbare Zukunft jedoch weniger turbulent zu sein. Allerdings macht der "lebende Nostradamus" eine schockierende Vorhersage:

Auch Meghan, Herzogin von Sussex, wird zwischen 2025 und 2026 Geschichte sein.

Bedeutet das, dass die Herzogin bald keine Schlagzeilen mehr machen wird? Wird König Charles beschließen, Meghan Markle ihren Titel abzuerkennen? Oder steht Meghan etwas viel Unheilvolleres bevor? Nur die Zeit wird zeigen, ob Athos Salomé die Zukunft richtig vorhergesehen hat.

Verwendete Quellen:

The Sun: 'ALL SEEING ‘Living Nostradamus’ who ‘foresaw Queen’s death’ reveals his predictions for Meghan Markle and Prince Harry’s future'

The Daily Star: ''Living Nostradamus' who 'predicted Queen’s death' reveals Harry and Meghan's future'

Aus dem Englischen übersetzt von Ohmymag UK

Kate Middleton und Prinz William: Darum gehen sie auf Abstand zu Prinz Harry und Meghan Markle Kate Middleton und Prinz William: Darum gehen sie auf Abstand zu Prinz Harry und Meghan Markle