Verzweifelte Evelyn Burdecki geht die Kinderplanung an: Sie wagt das "Social Freezing"
Verzweifelte Evelyn Burdecki geht die Kinderplanung an: Sie wagt das "Social Freezing"
Weiterlesen

Verzweifelte Evelyn Burdecki geht die Kinderplanung an: Sie wagt das "Social Freezing"

Die 31-Jährige Evelyn Burdecki möchte unbedingt Mutter werden, allerdings fehlt noch der richtige Mann an ihrer Seite. Eine Lösung hat sie allerdings trotzdem schon parat.

Evelyn Burdecki hat gegenüber RTLverraten, dass sie ihre Eizellen einfrieren lassen möchte. Damit will sie sich die Option offenhalten, später einmal eigene Kinder bekommen zu können. Bisher hat sie kein Glück mit den Männern gehabt - ähnlich wie bei der Auswahl ihrer Freundschaften - hofft aber darauf, noch den Richtigen zu finden.

Kein Glück in der Liebe

Die 31-Jährige erzählt, wie groß ihre Familie einmal werden soll: "Ich hätte am liebsten schon seit gestern so 4 - 6 Kinder." Dass Evelyn derzeit keinen Mann zum Kinderkriegen hat, ist für sie allerdings kein Problem. Sie hat einen todsicheren Plan:

Ich habe da schon eine Maßnahme im Auge und die werde ich auch angehen: Ich möchte mir meine Eizellen einfrieren lassen! Damit die für immer 31 bleiben und quasi noch taufrisch sind, wenn sie zum Einsatz kommen sollten. Ich habe darüber gelesen und mich ein bisschen schlau gemacht und dachte: Mensch, das mache ich, da es ja derzeit mit den Männern nicht so klappt und ich noch nicht weiß, wann ich denn nun endlich loslegen kann mit dem Kinderkriegen.
Wenn ihr euren Kaffee so zubereitet, steigt euer Krebsrisiko!
Auch interessant
Wenn ihr euren Kaffee so zubereitet, steigt euer Krebsrisiko!

Immer mehr Frauen sind für Social Freezing

Damit steht der Reality-TV-Star nicht allein da. Das sogenannte Social Freezing wird auch in Deutschland bei Frauen immer beliebter. Evelyn will sich bald auf die Suche nach einer geeigneten Klinik machen, wo sie ihre Eizellen "einmieten kann", wie sie selbst sagt.

Bei diesem Weg wird sie übrigens von RTL mit der Kamera begleitet, sodass die Zuschauer am Bildschirm mitverfolgen können, wie es um die Umsetzung von Evelyns Kinderwunsch steht. Ein bisschen Profit springt für die 31-Jährige also auch heraus.

Von Simone Haug
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen