Melina Sophie bangt um Gesundheit: "Mein Arzt war besorgt, weil das innere Blutungen geben kann"

Melina Sophie bangt um Gesundheit: "Mein Arzt war besorgt, weil das innere Blutungen geben kann"

Es ist noch gar nicht so lange her, dass sich Melina Sophie von ihrer recht langen Pause wieder auf Youtube zurückmeldet. Jetzt hat sie erschreckende Nachrichten für ihre Fans: Die Wahl-Isländerin ist gesundheitlich anscheinend sehr angeschlagen.

Wer Melina Sophie in den sozialen Medien verfolgt, der weiß, dass sie in letzter Zeit sehr oft beim Arzt war. Jetzt äußert sich die 24-Jährige endlich zu den Gründen.

Alles Fängt im Fitness-Studio an

An ihren gesundheitlichen Problemen ist, wie es auf den ersten Blick scheint, eine einfache Sportübung schuld. Melina Sophie hebt erst Gewichte und macht dann Dips. Beim dritten Set passiert dann das Unglück: Es knackt in ihrem Körper.

Sie erzählt einem Freund von dem Vorfall. Dieser denkt, Melina Sophie hätte sich etwas gerissen und gibt ihr ein paar Dehnungsübungen mit auf den Weg. Leider machen diese das Problem aber nicht besser. Die Youtuberin leidet sogar unter Schmerzen, wenn sie nur niest oder hustet, also begibt sie sich zum Arzt. Der hat keine guten Neuigkeiten.

Als der Arzt sie abtastet und ihren Puls fühlt, sagt er geradeheraus, dass er um Melina Sophies Knochen, aber auch um ihr Herz sehr besorgt ist, also schickt er sie in eine Art Herzzentrum. Dort wird dann festgestellt, dass sich die begeisterte Sportlerin das Brustbein gebrochen hat:

Auch interessant
Dieses Baby kommt mit Verhütungsmittel der Mutter zur Welt
Dann meinte er, dass ich eine Fraktur habe in meinem Brustbein und er war besorgt, weil, das könnte innere Blutungen geben, die zum Herzen gehen und dann wäre es lebensgefährlich gewesen.

Sie leidet zwar an inneren Blutungen, hat aber noch Glück im Unglück: Ihr Herz bleibt verschont.

Weitere Tests beunruhigen Melina Sophie

Der Arzt findet es allerdings sehr verwunderlich, dass die Youtuberin es geschafft hat sich das Brustbein zu brechen, anscheinend handelt es ich um den stärksten Knochen im Körper, der nicht einfach so brechen kann, sie wird als zum nächsten Arzt geschickt, der ihr eine Diagnose stellt, mit der sie sicherlich nicht gerechnet hätte: Ihre Knochendichte ist viel zu gering.

Jetzt muss sich die Mindenerin weiteren Tests unterziehen und sollte am besten ganz auf sportliche Betätigung verzichten. Sie verspricht, ihre Fans darüber zu benachrichtigen, sobald sie mehr weiß:

Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden, sobald ich die Testergebnisse vom Bluttest habe und wir vielleicht auch endlich eine Diagnose bekommen.
Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen