"Mein Stiefvater": Dieser Wollny-Spross ist gar nicht das Kind von Dieter Wollny

Seit der Scheidung von Silvia ist Dieter Wollny nicht mehr in Die Wollnys zu sehen. Dafür sorgt ein Ausschnitt aus seinen Enthüllungsbüchern jetzt erneut für Aufsehen.

Nach der Trennung folgte eine mediale Schlammschlacht zwischen Silvia und Dieter Wollny. Doch damit nicht genug: Dieter veröffentlichte auch zwei Bücher über die Familie, die für ordentlich Schlagzeilen sorgten. Vor allem diese Enthüllung...

Dieter Wollny ist nicht der leibliche Vater von allen Kindern

Silvia hat elf Kinder, von denen vor allem Sarafina, Lavinia, Estefania und Loredana in der jüngsten Zeit von sich reden machten - ebenso wie die geplante Auswanderung in die Türkei.

Was viele Fans allerdings nicht wussten: Nicht alle elf Kinder bekam Silvia zusammen mit ihrem heutigen Ex-Mann Dieter. Denn ihre älteste Tochter stammt aus einer früheren Beziehung.

"Mein Stiefvater": Jessica ist nicht Dieters Tochter

Jessica Birkenheuer ist die älteste Tochter von Silvia - und nicht mit Dieter verwandt. Deswegen trägt sie auch Silvias Mädchennamen. Zum Zeitpunkt der ersten Dreharbeiten war sie zudem bereits zuhause ausgezogen, sodass viele Fans sie auch gar nicht so sehr auf dem Schirm hatten.

In einem offiziellen Schreiben von Jessica, das Dieter in seinem Buch "Die Wollnys - die ungeschminkte Wahrheit 2.0" abdrucken ließ, heißt es ganz eindeutig: "Herr Dieter Wollny ist mein Stiefvater. Er erzog mich jedoch, seit ich 2 Jahre alt bin."

Verwendete Quellen:

RTL+: "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie"

Buch: Die Wollnys - Die ungeschminkte Wahrheit 2.0

tz: Die Wollnys: Dieter Wollny ist gar nicht der Vater von allen elf Kindern

Helene Fischer: Aufreger nach verpatztem TV-Auftritt Helene Fischer: Aufreger nach verpatztem TV-Auftritt