Traurige Beichte von Nadja Abd el Farrag: "Lebe von Erspartem und meine Eltern helfen mir"

Seit einigen Tagen hört die Öffentlichkeit wieder mehr von Nadja Abd el Farrag, die lange Zeit untergetaucht war. In einem Interview mit Andreas Ellermann plaudert sie nun aus dem Nähkästchen und wird einige Fans mit einem Geständnis leicht schockieren.

Traurige Beichte von Nadja Abd el Farrag: "Lebe von Erspartem und meine Eltern helfen mir"
© Tristar Media@Getty Images
Traurige Beichte von Nadja Abd el Farrag: "Lebe von Erspartem und meine Eltern helfen mir"

Lange Zeit geht Nadja Abd el Farrag an der Seite von Pop-Titan Dieter Bohlen durchs Leben, hält ihm dabei den Rücken frei. Als es zur Trennung kommt, lernt sie schnell: Mit dem Luxus-Leben ist es auch vorbei. In der Show von Andreas Ellermann äußert sie sich nun dazu, wie sie sich über Wasser hält.

Finanziell schwierige Lage

Seit einigen Tagen ist Nadja Abd el Farrag wieder zurück. Nachdem ihr Leben immer wieder mal ziemlich turbulent verläuft, möchte sie jetzt wieder auf die Beine kommen; dabei soll ihr kein geringerer als der Freund von Patricia Blanco zur Seite stehen.

Diesem gibt sie vor Kurzem auch ein Interview, in dem sie u. a. über ihre finanzielle Lage (die sie nicht so ganz im Griff zu haben scheint) redet. Bei Ellermanns Welt erzählt sie, dass sie streckenweise von ihrem Erspartem lebt. Dann fügt sie aber auch hinzu: "Aber eigentlich unterstützen mich meine Eltern."

Mit 58 Jahren ist Nadja auf jeden Fall noch nicht im Rentenalter angelangt. Wie sie in Zukunft Geld verdienen möchte, scheint allerdings noch weiter in den Sternen zu stehen.

View this post on Instagram

A post shared by 🌸 Nadja Abd el Farrag 🌸 (@nadjaabdelfarrag_official)

Nadjas weiterer Karriereweg ist noch ungewiss

Eins scheint auf jeden Fall klar zu sein: Mit Gesang möchte sie ihren Lebensunterhalt wohl nicht mehr bestreiten. Sie fungiert damals z. B. als Backgroundsängerin bei Blue System und hat auch in den letzten Jahren den ein oder anderen Auftritt auf der Partyinsel Mallorca hinter sich; dorthin möchte sie aber nicht zurück.

Nadja über ihre Zeit am Ballermann: "Das war schrecklich! Nie wieder in meinem Leben. Das bin ich nicht." Wir drücken ihr die Daumen, dass sie ihren Weg noch finden wird; dafür ist es nie zu spät!

Verwendete Quellen:

T-Online: Nadja Abd el Farrag muss von ihren Eltern unterstützt werden

Youtube: Ellermanns Welt

Nadja Abd el Farrag über finanzielle Lage: "Ich haue Geld raus, auch wenn keins mehr auf dem Konto ist" Nadja Abd el Farrag über finanzielle Lage: "Ich haue Geld raus, auch wenn keins mehr auf dem Konto ist"