Umweltministerin Steffi Lemke im Porträt: "Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geborgt"

Das Amt als Umweltminister:innen erhält in den vergangenen Jahren immer mehr Verantwortung. Der Name unserer aktuellen Umweltministerin, Steffi Lemke, scheint trotzdem eher unbekannter. Wir stellen sie in einem kurzen Porträt vor!

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé.

Nachhaltigkeit rückt in den letzten Jahren immer wieder in den Fokus. In der Bundesrepublik Deutschland ist das Bundesumweltministerium für das übergreifende Thema zuständig.

Steffi Lemke möchte eine neue Umweltpolitik anstoßen

Obwohl der Klima- und Naturschutz fast täglich thematisiert wird, ist die aktuelle Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz relativ unbekannt: Steffi Lemke.

Die 54-jährige Politikerin gehört der Partei Bündnis 90/Die Grünen an. Mit ihrem Amtsantritt kündigt Lemke, wie news berichtet, an, einen neuen Ansatz in der Umweltpolitik anstoßen zu wollen.

Die Elbe führt sie zur Politik

Aufgewachsen ist Steffi Lemke in Dessau an der Elbe. Ihr Wohnort führt sie zur Politik:

Die faszinierende Flusslandschaft hat mich trotzdem tief geprägt und der Wille, diese und andere Umweltkatastrophen zu stoppen, führte mich letztlich in die Politik.

Laut Südwest Presse liegt der Umweltministerin besonders die Arbeit gegen illegalen Tierhandel und die Zerstörung der Meere am Herzen. Ebenso fordert sie auf, bewusster und weniger zu konsumieren.

Das wissen wir über ihr Privatleben

Die Zeitung berichtet weiter, dass aus einer geschiedenen Ehe von Steffi Lemke ein Sohn hervorgeht. Gemeinsam mit ihrem Sohn soll die Politikerin in einer Patchworkfamilie mit ihrem neuen Partner leben.

In ihrer Freizeit soll die Umweltministerin gerne Paddeln und im Garten arbeiten. Ihr Motto für den Klimaschutz ist laut ihrer eigenen Website: "Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geborgt."

Verwendete Quellen:

News: Steffi Lemke privat: Herkunft und Ausbildung! So tickt die neue Umweltministerin privat

Steffi Lemke: Persönlich

Südwest Presse: Die Ministerin für nukleare Sicherheit und Umwelt im Porträt

RTL schenkt Hartz-IV-Familie 25.000 Euro RTL schenkt Hartz-IV-Familie 25.000 Euro