Hailey Bieber über Krankenhausaufenthalt: "Kleiner Schlaganfall"

Hailey Bieber spricht erstmals über den Grund für ihren Krankenhausaufenthalt.

Im März beunruhigt Hailey Bieber ihre Fans zutiefst, als herauskommt, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Ihr Ehemann Justin Bieber hat bereits über den Vorfall gesprochen, Hailey hat eisern geschwiegen - bis jetzt! Denn in einem zwölfminütigen YouTube-Video spricht sie nun erstmals über den schrecklichen Tag.

Vorfall beim Frühstück

In ihrem Gehirn hat sich ein Blutgerinnsel gebildet und dem Model ist es ein wichtiges Anliegen, darüber zu sprechen. Sie schildert den Tag, an dem sie ins Krankenhaus musste, wie folgt:

Ich saß mit meinem Ehemann am Frühstückstisch, als ich mitten im Gespräch ein seltsames Gefühl hatte.

"Seltsames Gefühl"

Eben jenes seltsames Gefühl breitet sich von den Schultern bis in ihre Fingerspitzen aus. Doch in ihrem Körper geht noch mehr vor sich, sie verliert die Fähigkeit, zu sprechen.

Ich habe keinen Satz herausbekommen und meine rechte Gesichtshälfte hing plötzlich herab.

"Kleiner Schlaganfall"

Ihr Mann, Justin Bieber, ruft daraufhin sofort den Krankenwagen und die 25-Jährige wird ins Krankenhaus gebracht. Dort wird ein Blutgerinnsel festgestellt. Hailey erklärt:

Das ist im Prinzip wie ein kleiner Schlaganfall, nur dass mein Körper es schnell wieder auflösen konnte und ich keine weiteren Probleme hatte.

Auch wenn sich das Gerinnsel von alleine aufgelöst hat, muss sie sich noch weiteren Tests unterziehen, um auf Nummer sicher zu gehen, bevor sie schließlich entlassen werden kann. Was für ein Schreck für das talentierte Model!

Auch interessant:

Tränen bei Justin Bieber: Ehefrau Hailey hat ein Blutgerinnsel

Hailey Bieber: Eigentlich hatte sie einen ganz anderen Traumberuf

Justin Bieber: Macht er seiner Frau Hailey Konkurrenz?

"Mom and Dad": Hailey und Justin Bieber werden Eltern (FOTO)

Rezept: Kleine Weihnachtsbäumchen aus Blätterteig Rezept: Kleine Weihnachtsbäumchen aus Blätterteig