Fotograf Rankin: Das gefällt der verstorbenen Queen an sich selbst nicht

In einem Podcast verrät Starfotograf Rankin, was die verstorbene Queen Elizabeth II bei Fotos von sich selbst nicht mag und wie er die Königin während ihren Terminen wahrnimmt.

Im September 2022 verstirbt Queen Elizabeth II. Während ihrer Amtszeit von 70 Jahren bekommt auch Starfotograf Rankin die Möglichkeit, die Königin abzulichten. In einem Podcast verrät er Details zu dem Termin.

Rankin darf die Queen für besondere Anlässe fotografieren

Starfotograf Rankin kennen viele durch seine regelmäßigen Auftritte bei Germany's Next Topmodel. Ebenfalls fotografiert er in der Vergangenheit Queen Elizabeth II, welche in diesem Jahr verstirbt.

Zu ihrem Goldenen Thronjubiläum im Februar 2002 lichtet Rankin die Königin ab und verrät nun Details des Termins.

Der Queen scheinen ihre Hände nicht zu gefallen

Im Podcast The Tea with Twiggy ist Rankin zu Gast und verrät, welches Körperteil der Queen an sich selbst nicht zu gefallen scheint.

Eigentlich will Rankin die Königin mit einem Schwert in der Hand fotografieren, woraufhin diese jedoch erwidert, dass sie ihre Hände nicht mag.

Eventuell steckt jedoch auch ein Trick hinter ihrer Aussage

Rankin vermutet jedoch eventuell auch einen Trick dahinter: Eventuell nutzt Queen Elizabeth II diese Ausrede, um das Schwert nicht halten zu müssen.

In dem Podcast fügt er auch hinzu, dass die verstorbene Queen während des Fototermins mit ihrem Personal Witze macht und er so den Humor von Queen Elizabeth II erkennt.

Verwendete Quellen:

Apple Podcasts: Tea with Twiggy: Rankin

Auch interessant:

Elizabeth II. und Harry haben mehr gemeinsam, als alle dachten

17 Jahre alte Hochzeitstorte von König Charles und Camilla wird versteigert!

Charles hat Geburtstag und das neue Lebensjahr wird möglicherweise schwierig

Royale Tradition: So viel Alkohol trinkt Queen Elizabeth jeden Tag Royale Tradition: So viel Alkohol trinkt Queen Elizabeth jeden Tag