Verbannt: Darum dürfen Harry und Meghan während der Krönung nicht auf den Balkon

Die Fronten sind weiterhin verhärtet. Der Streit zwischen den Sussexes und der britischen Königsfamilie könnte an Charles' Krönungstag in eine neue Runde gehen.

Seit Harry und Meghan nach Amerika ausgewandert sind, scheinen sie sich nicht nur räumlich stark von den britischen Royals entfernt zu haben. Obwohl ein "Krisengipfel" angedacht ist, wird wohl zumindest während der Krönung noch Eiszeit zu herrschen.

Netflix-Doku und Harrys Biografie: Die Sussexes teilten aus

Bereits mit ihrem Oprah-Interview hatten Harry und Meghan für Schlagzeilen gesorgt – doch das war anscheinend erst der Anfang: Ende letzten Jahres erschien die Doku Harry & Meghan auf Netflix. Darin teilten die beiden heftig gegen die Königsfamilie aus.

Aus England kam augenscheinlich keine Reaktion, ebenso wenig auf Prinz Harrys Memoiren Spare (zu Deutsch: Reserve). Obwohl der zweifache Vater auch darin kaum ein gutes Haar an seinen Verwandten ließ.

Verbannung vom Balkon: Ist das die Antwort der Royals?

Wie unter anderem Daily Mail berichtet, könnte nun aber möglicherweise doch eine Art Antwort auf das Verhalten der Auswanderer und deren Anschuldigungen folgen: Während der Krönungszeremonie von König Charles und seiner Camilla dürfen Harry und Meghan nicht auf dem Balkon des Buckingham Palace stehen.

Offiziell, weil sie ihre königlichen Pflichten abgelegt haben – und bereits die Queen im Rahmen ihres Platin-Jubiläums entschieden hatte, dass nur noch Royals mit Ämtern dort stehen dürfen.

Es wird allerdings gemunkelt, dass Charles diese Regelung vor allem auch aufrecht erhalten wolle, um den beiden so die Möglichkeit zu nehmen, die Zeremonie als weitere große Plattform zu nutzen.

"Krisengipfel" geplant – doch der Erfolg ist fraglich

Derzeit wird aber an einem Krisengipfel, also einer Zusammenkunft von Harry, Meghan und den Royals gearbeitet, heißt es aus Palastkreisen. Es sei jedoch "eine Herausforderung".

Das Treffen könnte darüber entscheiden, ob die Sussexes überhaupt an der Krönung teilnehmen wollen. Und dürfen.

Verwendete Quelle:

Dailymail: Prince Harry's balcony ban: Duke of Sussex will not join King and Queen Consort at Buckingham Palace for historic coronation moment, sources claim, as his wife and Prince Andrew are also set to miss out

Insider verrät: Queen will Harry und Meghan "nur sehen, wenn sie zuerst Prinz Charles treffen" Insider verrät: Queen will Harry und Meghan "nur sehen, wenn sie zuerst Prinz Charles treffen"