Sarafina Wollny verrät Details über Baby Nr. 3

Sarafina Wollny und ihr Mann Peter haben bereits Zwillinge, aber jetzt geben sie Aufschluss über Baby Nummer drei.

Die Wollnys sind vor Kurzem in die Türkei ausgewandert, wovon nicht alle Sprösslinge begeistert sind. Eine, die den Plan aber super findet, ist Sarafina Wollny, weshalb sie mit ihrem Mann Peter und den Zwillingen Emory und Casey den Weg in die Türkei antritt.

Eine harte Zeit für die frischgebackenen Eltern

Die kleine Familie hat sich schon gut eingelebt in ihrer neuen Heimat, auch wenn es mit der Sprache noch ein bisschen hakt. Aber über das im Vergleich zu Deutschland bessere Wetter freut sich Sarafina Wollny, wie sie vor kurzem verrät.

Im Interview mit Promiflash erinnert sich die Mutter von Zwillingen an die harte Zeit nach Geburt. Für die 27-Jährige sind die ersten Wochen keine einfache Zeit, wie sie erklärt:

Die ersten sieben Wochen haben die beiden ja im Krankenhaus verbracht und das war auch mit die schwerste Zeit für uns.

Wollen Sarafina und Peter weitere Kinder?

Doch Sarafina blickt nicht nur auf die Geburt ihrer Zwillinge zurück, sondern wird von dem Promi-Portal auch gefragt, wie sie sich denn ihre Zukunft vorstelle. Will die 27-Jährige noch mehr Kinder oder ist das Thema Familienplanung erst einmal für Sarafina und ihren Ehemann Peter abgeschlossen? Darauf antwortet die Mama von Emory und Casey wie folgt:

Weitere Kinder sind erst mal kein Thema. Wir konzentrieren uns voll und ganz auf die beiden und wir gucken einfach mal, was die Zukunft noch für uns bereithält.

Es scheint also nicht so, als würde das Paar aktiv an einer Großfamilie arbeiten...

Auch interessant:

Neuer Freund? Loredana Wollny postet verräterisches Kussfoto

Kaum wiederzuerkennen: Estefania Wollny überrascht mit neuem Look!

Lavinia Wollny: Romantische Liebeserklärung an ihren Frischvermählten

Exklusive Details: Sarafina Wollny verrät, wann es für ihre Familie zurück in die Türkei geht Exklusive Details: Sarafina Wollny verrät, wann es für ihre Familie zurück in die Türkei geht