Drama nach Hochzeit: Mario Götze lässt seine Ann-Kathrin links liegen

Die Hochzeit von Mario Götze und seiner Ann-Kathrin Brömmel scheint einfach unter keinem guten Stern zu stehen: Erst gab es bei der standesamtlichen Trauung einen dramatischen Zwischenfall mit Polizeieinsatz, und jetzt ist die große Feier, die für den Sommer geplant war, abgesagt!

Drama nach Hochzeit: Mario Götze lässt seine Ann-Kathrin links liegen
Weiterlesen
Weiterlesen

Der Tag sollte einfach nur traumhaft werden - jetzt fällt er ins Wasser. Der Grund: Mario muss um seine Karriere kämpfen!

Hochzeit schon ins Detail geplant

Nachdem im Mai bereits die standesamtliche Trauung im Familienkreis stattgefunden hatte, sollte am 18. Juli, drei Tage nach dem Ende der WM, die große Feier in der Luxus-Finca „Jardin de Pedrissa“ an der Westküste Mallorcas stattfinden. Alles war bis ins letzte Detail geplant, die Einladung an die Gäste schon lange verschickt.

Karriere statt privates Glück

Das Problem: Götze hatte sich verkalkuliert. Nachdem er aufgrund einer Stoffwechsel-Erkrankung mehrere Monate nicht mehr zu seiner Bestform finden konnte, strich Jögi Löw ihn für die WM aus dem Kader. Sein Verein fliegt am 18. Juli, dem Tag der geplanten Hochzeitsfeier, für neun Tage in ein Trainingslager in die USA - und Götze fliegt mit.

Somit hat er sich gegen die eigene Hochzeit und für den Fußball entschieden - eine Entscheidung, die zumindest der Club positiv registriert hat. Die Hochzeit hingegen wird erstmal auf unbestimmte Zeit verschoben; Mario kämpft indessen um seine Karriere. Er will wieder zu seiner alten Form finden - und irgendwann schließlich wieder zu Jogi und der Nationalelf zurück. Für Ann-Kathrin eine bittere Pille.