Große Freude im Hause Wollny: Haben die Hochzeitsglocken schon geläutet?

Große Freude im Hause Wollny: Haben die Hochzeitsglocken schon geläutet?

Das neue Jahr geht bei Familie Wollny so turbulent weiter wie das alte aufgehört hat: Nach dem Herzinfarkt von Stiefvater Harald Elsenbast und einem rührenden Hochzeitsantrag darf sich Silvia Wollny gleich zweimal über Nachwuchs in der Familie freuen. Gab es nun auch noch eine heimliche Hochzeit in der Familie? 

 

Bei Familie Wollny liegen Freud und Leid momentan sehr nah beieinander. Silvia muss wochenlang um ihre große Liebe bangen. Der Schock sitzt sicherlich immer noch tief, denn Harald Elsenbast muss lange um sein Leben kämpfen. Seit einigen Tagen ist er nun wieder im trauten Heim und kann sich von den Strapazen erholen. Und es gibt noch mehr Lichtblicke in der Großfamilie...

Familie Wollny wird noch größer 

Auch interessant
Nach langer Funkstille: Silvias Update zu Haralds Zustand besorgt

Calantha Wollny macht Silvia mit der Geburt von Töchterchen Cathaleya vor kurzem erneut zur Oma und lässt ihre Fans in einem Video an ihrem großen Glück teilhaben. Auch ihre Schwester Sarafina schwebt im siebten Himmel: Pünktlich zum Valentinstag veröffentlicht sie auf Instagram ein Foto ihrer Hochzeitseinladungen. Wesentlich zurückhaltender ist da Bruder Jeremy Pascal: Freundin Sophie sah man zuletzt Mitte Januar noch mit Babybauch. In der Zwischenzeit sollte der Nachwuchs zwar das Licht der Welt erblickt haben, allerdings sind bis jetzt weder Informationen zur Geburt noch Fotos an die Öffentlichkeit gedrungen.

Wer traut sich als nächstes?

Die Wollnys sind nicht bekannt dafür, eine konservative Familie zu sein, aber es kursieren momentan Gerüchte, ob der zurückhaltende Wollny-Spross nicht doch noch vor der Geburt seines Kindes den Gang zum Traualtar gewagt hat. Die frisch gebackenen Eltern halten sich bedeckt, haben aber momentan auch sicherlich alle Hände voll zu tun. Bei zwei Verlobungen und weiteren Familiengründungen ist es allerdings gar nicht so abwegig, dass mindestens ein Mitglied der Familie den Bund fürs Leben bald schließen wird. Eine Hochzeit wäre auf jeden Fall ein weiteres freudiges Ereignis, das die Familie nach all den schweren Zeiten gut gebrauchen könnte.

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen