Silbereisen: Mitten in Live-Sendung fällt ein Schlagersänger auf die Knie

Es war die TV-Sensation des vergangenen Wochenendes: Mitten in Florian Silbereisens TV-Show Schlagerboom 2018 in der ARD fällt der belgische Musiker Christoff De Bolle (42) auf die Knie und macht seinem Partner und Klubbb3-Kollegen Ritschie (28) vor Millionen Zuschauern einen Heiratsantrag. Eine Szene, die für Gänsehaut und Applaus in der Dortmunder Westfalen-Halle und an den Fernsehern führte.

Silbereisen: Mitten in Live-Sendung fällt ein Schlagersänger auf die Knie
Weiterlesen
Weiterlesen

„Schlagerboom 2018” von Florian Silbereisen sorgt für Schlagzeilen nicht-musikalischer Art. Für den ersten Schreck in der Samstagabend-Sendung sorgte Thomas Anders, der auf Konfetti ausrutschte und auf der Bühne stürzte.

Ein schwuler Heiratsantrag vor laufenden Kameras

Die nächste Überraschung für das Publikum war dann weitaus schöner: Für eine wahre Sensation sorgte der 42-jährige Musiker Christoff De Bolle. Der Sänger der Schlagerband Klubbb3, in der auch Silbereisen singt, machte seinem Freund Ritchie während der Live-Show einen Heiratsantrag. Unterstützung bekam der Belgier auf der Bühne von seinen Bandkollegen Jan Smit und Florian Silbereisen. Das Publikum reagierte mit Zustimmung und langem Applaus.

Christoff de Bolle teilt auf Facebook und Instagram öfter Fotos mit seinem Liebsten, etwa aus dem gemeinsamen Urlaub in Paris.

Internationaler Erfolg der Band Klubbb3

Das vor zwei Jahren gegründete Trio Klubbb3 gehört zu den erfolgreichsten Schlagerbands in Deutschland. Ihr Album "Wir werden immer mehr!" gehört zu den meist verkauften Platten des ersten Halbjahres 2018. De Bolle landete in seiner Heimat Belgien schon mehrere Nummer-Eins-Hits.