Nach der Rose kommen die Dornen: 'Bachelor in Paradise'-Michi führt Natalie hinters Licht
Nach der Rose kommen die Dornen: 'Bachelor in Paradise'-Michi führt Natalie hinters Licht
Nach der Rose kommen die Dornen: 'Bachelor in Paradise'-Michi führt Natalie hinters Licht
Weiterlesen

Nach der Rose kommen die Dornen: 'Bachelor in Paradise'-Michi führt Natalie hinters Licht

Krach im Paradies: Am Ende wird eine riesengroße Lüge aufgedeckt, die alles verändert!

Sie bekommt die letzte Rose, ein Zeichen von Verbundenheit und treuer Liebe. Doch innerhalb kürzester Zeit wird eine Lüge des Bachelors Michi aufgedeckt, die das Leben von Natalie total auf den Kopf stellt.

Ein Traum wird wahr

Es sollte der Anfang einer großen Romanze werden. Bachelor Michi hat seine Herzensdame auserwählt, bei ihr fühlt er sich wie im siebten Himmel: „Ich war noch nie mit einer Frau so ehrlich.“ Endlich hat er das Gefühl, loslassen zu können.

Kein Wunder, dass Natalie die letzte Rose in der RTL-Show bekommt und als letzte Kandidatin bei ihrem Michi bleiben darf. Das Paradies scheint perfekt zu sein! Doch wie nun herauskommt, scheint der Herzensbrecher eine Lüge zu leben.

Lügen haben kurze Beine

Denn nun kommt die Schocknachricht: Kurz nach ihrer Rückkehr in Deutschland bekommt Natalie eine Nachricht von Michi. Er will die Beziehung beenden, er hat noch Gefühle für eine andere, die er vor der Show kennenlernte. Natalie ist enttäuscht und erklärt: "Es ging überhaupt nicht weiter. Einen Tag später habe ich von ihm die Nachricht bekommen, dass er wieder mit seiner vorherigen Freundin zusammen ist!“

Danach hört Natalie nichts mehr von ihrem Michi, dem sie Liebesgeständnisse gemacht und mit dem sie sogar eine Nacht verbracht hat. Dann kommt die böse Wahrheit ans Licht: Michi war die ganze Zeit mit seiner Freundin in Deutschland zusammen. Der Bachelor hat fürs Fernsehen eine Show abgezogen, die nie Ernst war!

Von Martin Gerst

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen