„Sturm der Liebe“: Diese zwei werden die Serie wohl verlassen

Das sieht nach Abschied aus: Vanessa und Carolin lieben sich. Doch es ist fraglich, ob ihr Glück am Fürstenhof eine Zukunft hat.

Die Zuschauer:innen von "Sturm der Liebe" beobachten schon seit einiger Zeit die junge Romanze zwischen Vanessa und Carolin. Aber Max will nicht aufgeben.

Gibt es noch eine Chance für Max?

Nachdem Vanessa eingesehen hat, dass die Beziehung zu Max am Ende ist, entscheidet sie sich laut TV Movie dazu, sich von ihm zu trennen. Max will jedoch um ihre Liebe kämpfen, denn er ist von ihrem Entschluss schockiert. Doch: Es ist vergebens, da Vanessas Gefühle für Carolin zu stark sind.

Max kann einfach nicht aufhören, seine Vanessa zu lieben und tut alles, um sie zurück zu gewinnen, wie TV Movie berichtet. Er nähert sich seiner ehemaligen großen Liebe immer wieder an, was vor allem deren neuer Flamme Carolin missfällt.

Erwischt im Aufenthaltsraum

Es bleibt zunächst noch unbemerkt, dass die beiden Frauen zueinander stehen. Im Aufenthaltsraum des Hotels kommt es dann allerdings zu einem spontanen Kuss – damit fliegt alles auf. Es gibt viel zu reden, aber am Ende sind sich Vanessa und Carolin einig: Sie wollen es miteinander versuchen.

"Sturm"-Backstage: Hinter den Kulissen von Josies und Pauls Traumhochzeit

Max lässt allerdings nicht locker, was Carolin nach einem Bericht von TV Movie auf eine Idee bringt: Könnte eine Auswanderung die Lösung sein? Sie schlägt einen Umzug nach Kopenhagen vor. In der Vorschau der ARD erfährt man von Vanessas Zustimmung zu dem Plan – ist das das befürchtete Serien-Aus der beiden Frauen?

Wie der Kampf um die Liebe weiter geht, können Fans von "Sturm der Liebe" immer montags bis freitags um 15.10 Uhr in der ARD sowie in der Mediathek sehen.

Verwendete Quellen:
TV Movie: „Sturm der Liebe“: Doppel-Ausstieg im Januar angekündigt!
Das Erste: "Sturm der Liebe"

"Sturm der Liebe": Zwei spannende Serien-Rückkehrer im Herbst "Sturm der Liebe": Zwei spannende Serien-Rückkehrer im Herbst