Nach eigener Obdachlosigkeit: Hardy Krüger jr. hilft jetzt Menschen in Not

Fernsehstar Hardy Krüger jr. musste in seinem Leben bereits vieles durchstehen. Das hat ihn dazu bewegt, bedürftigen Menschen zu helfen, die genauso wie sein damaliges Ich in großer Not sind.

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé.

Als Obdachloser auf der Straße leben? Das hat Hardy Krüger jr. bereits erlebt. Deshalb möchte er jetzt für andere Menschen die Person sein, die er damals am meisten gebraucht hätte und ihnen in dieser schweren Zeit beistehen.

Krüger jr. war obdachlos

Wenn Hardy Krüger jr. sagt, er war am Tiefpunkt, dann weiß er, wovon er spricht. In seinem Leben musste er bereits einiges durchstehen und mit unter anderem an Depressionen und Alkoholsucht. Vor 30 Jahren hat er aufgrund seiner Probleme sogar unter einer Brücke schlafen müssen, als das Geld nicht mehr reichte.

Der TV-Star erinnert sich noch genau daran, wie hart das Leben zu ihm war. Deshalb möchte er laut Bild nun dienstags in seinem Berliner Kaffee Hardy's Kitchen kostenlos Suppe an notleidenden Menschen verteilen. Er verrät stolz:

Bei uns gibt es eine warme Mahlzeit und ein Plätzchen zum Verweilen.

Wo ist das Grab seines Vaters?

Auch heute weiß Krüger jr. noch ganz genau, was es heißt, Notsituationen durchstehen zu müssen. Erst vor Kurzem muss er die Krebserkrankung seiner Ehefrau Alice Krüger öffentlich machen, und letztes Jahr den Tod seines Vaters, Hardy Krüger Senior, verkraften.

Noch nicht einmal verabschieden konnte er sich von seinem Vater, verrät er in einem Interview mit Bild. Er soll noch nicht einmal wissen, wo sich das Grab seines Vaters befindet – und das offenbar nur aufgrund einer Familienfehde mit der Witwe des verstorbene Hardy Krüger Senior. Doch Krüger jr. ist sich sicher:

Anita ist sich bestimmt im Klaren darüber, dass wir sehr unglücklich sind, weil wir keine Gelegenheit hatten, uns von unserem Vater zu verabschieden.

Hardy Krüger jr. glaubt an das Gute

Diese ganzen Hürden in seinem Leben haben ihn nur noch mehr motiviert, nun etwas Gutes für seine Mitmenschen zu tun. Er meint gegenüber Bild:

Wir vergessen manchmal, was unsere Hände alles leisten können.

Verwendete Quellen:

Bunte: '"Keine Gelegenheit, uns von unserem Vater zu verabschieden"'

Bunte: 'Nach eigener Obdachlosigkeit: Er hilft Menschen in Not'

Diese Promis nahmen sich tragischerweise das Leben Diese Promis nahmen sich tragischerweise das Leben