Nicht Harry: Diese Royals will Charles als König aus der Familie werfen

Es ist kein Geheimnis, dass Prinz Charles die Anzahl der Mitglieder der Royal Family verkleinern möchte, sobald er König ist. Aber wen wird er rausschmeißen?

Nicht Harry: Diese Royals will Charles als König aus der Familie werfen
Weiterlesen
Weiterlesen

Es wird vermutet, dass Prinz Charles die Kosten der königlichen Familie für den britischen Steuerzahler reduzieren möchte, indem er die Familie verkleinert, wenn er König ist.

Während hochrangige Mitglieder der Monarchie, darunter Charles' Sohn Prinz William, seine Frau Kate, sowie Sophie, Gräfin von Wessex, und Prinz Edward, wahrscheinlich weiterhin aktive Mitglieder der Royal Family bleiben dürfen, gibt es eine Fülle weniger bekannter Mitglieder der Familie, die fallengelassen werden könnten.

Abgespeckte Monarchie

Gyles Brandreth ist Autor folgenden Buches Philip: The Final Portrait. Der Schriftsteller, der sich gut mit der Monarchie und deren Mitgliedern auskennt, sagt dem Daily Express dazu Folgendes:

In Zukunft werden wir zu einer viel schlankeren Monarchie zurückkehren.

Er sagte, dass der verstorbene Herzog von Edinburgh diesen Schritt, bei dem Mitglieder außerhalb der unmittelbaren Familie mehr im Hintergrund agieren würden, ebenfalls befürwortet hätte.

Der Express verrät, welche Mitglieder der königlichen Familie am ehesten von den radikalen Veränderungen der Monarchie betroffen sein werden.

Der Herzog von Kent

Prinz Edward, der Herzog von Kent, ist der Cousin der Königin. Sein Vater, Prinz George, war der Onkel der Königin. Der Herzog von Kent ist über seine Mutter, Prinzessin Marina von Griechenland und Dänemark, ein Cousin zweiten Grades von Prinz Philip, Herzog von Edinburgh. Prinz Edward ist der 39. in der Thronfolge, nimmt aber immer noch Aufgaben im Namen der Krone wahr, darunter mehr als 60 Reisen nach Übersee.

Prinzessin Alexandra

Prinzessin Alexandra, auch bekannt als The Honourable Lady Ogilvy, ist die Cousine der Königin. Sie ist königliche Schirmherrin und Vorsitzende von mehr als 100 Organisationen, die ihre breit gefächerten Interessen widerspiegeln, von der Kunst bis zur Gesundheitsfürsorge. Außerdem unterstützt sie die Königin bei ihren Aufgaben als Staatsoberhaupt und nimmt neben anderen Familienmitgliedern an feierlichen Anlässen teil.

Prinzessin Alexandra wurde als Tochter von Prinz George, Herzog von Kent, und Prinzessin Marina von Griechenland und Dänemark geboren. Ihre Mutter war eine Cousine ersten Grades des Ehemanns der Königin, Prinz Philip, Herzog von Edinburgh.

Der Herzog und die Herzogin von Gloucester

Prinz Richard, Herzog von Gloucester, ist ein erster Cousin väterlicherseits von Königin Elisabeth II. Er ist der zweite Sohn von Prinz Henry, Herzog von Gloucester, und Prinzessin Alice, Herzogin von Gloucester, und das jüngste der neun Enkelkinder von König George V. und Königin Mary.

Bei seiner Geburt war er der fünfte in der britischen Thronfolge, ist aber inzwischen auf Platz 30 abgerutscht. Seine Frau Birgitte van Deurs wurde bei ihrer Heirat im Juli 1972 zur Herzogin von Gloucester und sie haben drei gemeinsame Kinder.

Royaler Fauxpas: Dieses Kinderfoto von Prinz Charles amüsiert das Internet Royaler Fauxpas: Dieses Kinderfoto von Prinz Charles amüsiert das Internet