"Die Wollnys": Die größten Skandale der XXL-Familie

Seit mehr als einem Jahrzehnt sind die Wollnys im TV zu sehen, nicht immer ohne Skandale auch abseits der Kamera. Darunter sind ein paar spannende Geschichten!

Die Wollnys, Skandale
© RTL Zwei Presseportal
Die Wollnys, Skandale

Wer an Die Wollnys denkt, denkt vor allem oft an Silvias zahlreiche (Enkel-)Kinder sowie deren außergewöhnliche Namen. Ebenfalls zahlreich sind jedoch auch die Skandale rund um die Großfamilie – und einige davon sind echt heftig.

Streitigkeiten in der Familie: Einige sind komplett ausgeartet

Bereits kurz nachdem Die Wollnys erstmals im TV ausgestrahlt wurden, kamen die ersten Skandale ans Licht. So soll Silvias damaliger Ehemann, Dieter, ihr mehrmals fremdgegangen sein und davon sogar Bilder geteilt haben. Es folgten die Trennung und eine lange Schlammschlacht.

Die hat sogar dazu geführt, dass Dieter und einige der Kinder, die sich ebenfalls von Silvia und Co. abgewendet haben, mittlerweile sogar schon zwei Enthüllungsbücher geschrieben haben. Unter anderem Jeremy-Pascal, der verriet, dass Silvia ihn geschlagen und rausgeschmissen haben soll, als er seinem Vater Dieter beim Auszug half.

Auch Calantha hat sich später von ihrer Familie abgewandt und hat vor Kurzem verraten: Dass "Püppi" bei Silvia aufwächst, statt bei ihr, stößt ihr sauer auf – schuld daran seien Mitarbeiter des Jugendamtes, die sich von Lügen rund um Calantha in ihrer Etnscheidung hätten beeinflussen lassen.

Fahrerflucht und Betrug: "Die Wollnys" waren auch schon im Konflikt mit dem Gesetz

Doch auch Calantha selbst ist kein unbeschriebenes Blatt: Sie und ihr damaliger Freund mussten sich schon wegen Fahrerflucht vor Gericht verantworten. Damit ist sie allerdings nicht allein, denn auch ihre Schwester Sylvana beging schon mal Fahrerflucht und wurde dabei ertappt.

Die krassesten Skandale haben allerdings mit Betrugsvorwürfen zu tun: Während der Pandemie hatten Die Wollnys Spenden für Tiere in der Türkei gesammelt, vor allem in Form von Hundefutter und Co. – aufgrund der Restriktionen konnten sie die Pakete aber nicht verschicken. Daraufhin wurde wegen möglichen Betrugs gegen die Großfamilie ermittelt.

Und auch bezüglich der Boutique in der Türkei standen Betrugsvorwürfe im Raum: Der Laden in Ilica wurde von der türkischen Polizei vorübergehend geschlossen. Angeblich musste geprüft werden, ob es sich bei den Fan-Artikeln und Co. nicht etwa um Schwarzmarktware handelt.

Auch interessant:

"Die Wollnys": Wie geht es Silvias herzkrankem Partner?

So verbringen die Wollnys am liebsten ihren Urlaub

"Die Wollnys": Die Geburtstage der Familienmitglieder

Verwendete Quelle:

TVMovie: Die Wollnys: Die lange Liste ihrer schlimmsten Skandale

Silvia Wollny: So nennt sie ihre Enkelkinder Silvia Wollny: So nennt sie ihre Enkelkinder