Wegen neuer Beziehung: Chers Fans sind besorgt – sie wehrt die Bedenken ab

Die Sängerin Cher scheint aktuell auf Wolke sieben zu schweben. Doch ihre Partnerwahl rief nun ein paar besorgte Fans auf den Plan – wohl zu Chers Missfallen.

In letzter Zeit wurde die 76-Jährige häufiger in Begleitung von Alexander Edwards gesichtet – mittlerweile hat sie die Beziehung auch selbst bestätigt. Ihre Fans scheinen dem Rapper allerdings nicht über den Weg zu trauen.

Fans sind besorgt: Welche Motive hat Alexander Edwards?

Der Grund für die Besorgnis liegt in dem großen Altersunterschied der beiden: Cher ist 40 Jahre älter als ihr neuer Freund – und damit mehr als doppelt so alt wie der 36-Jährige.

Viele Fans der Sängerin fragen sich nun in den sozialen Medien, ob Alexander es wirklich ernst meint mit ihr – oder ob er es einfach nur darauf abgesehen hat, von Chers Ruhm und Reichtum profitieren zu können.

Cher weist Kritiker in ihre Schranken

Die Musikerin selbst kann diese Spekulationen wohl nur bedingt nachvollziehen – und bezieht via Twitter nun Stellung zu dem Ganzen:

Sie wisse sehr wohl, dass sie mit dieser Beziehung ein Risiko eingehe. Das tue man aber bei jeder Beziehung. Zudem sei sie schon immer jemand gewesen, der gerne Risiken eingeht. Mit den Worten „So bin ich einfach“ schließt sie ihren Tweet ab.

Verwendete Quellen:

Twitter-Account von Cher
Bunte: Cher: Freund ist 40 Jahre jünger: Sie macht ihren Kritikern eine klare Ansage

„Sturm der Liebe“: Neue Liebe für Michael? „Sturm der Liebe“: Neue Liebe für Michael?