Nach 20 Jahren ist Dr. Quinn, Ärztin aus Leidenschaft, nicht mehr wiederzuerkennen!

Wer hat sich nicht schon einmal eine der vielen Wiederholungssendungen der beliebten Western-Familien-Arzt-Serie Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft angesehen? Zwanzig Jahre, nachdem die Serie abgesetzt wurde, haben sich ihre Protagonisten natürlich verändert. Wer bleibt schon ewig jung?

Nach 20 Jahren ist Dr. Quinn, Ärztin aus Leidenschaft, nicht mehr wiederzuerkennen!
Weiterlesen
Weiterlesen

Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft gehört zu den immer wieder ausgestrahlten Kultserien, nicht nur für Nostalgiker. In 150 in 6 Staffeln ausgestrahlten Folgen geht es um die Abenteuer von Michaela Quinn, einer Ärztin im Wilden Westen des späten 19. Jahrhunderts.

Mit Jane Seymour in der Hauptrolle als Michaela Quinn und Joe Lando als Byron Sully, einem Freund der Cheyenne, in den sich die mutige Ärztin verliebt, den sie heiratet und von dem sie eine Tochter bekommt. Zwanzig Jahre nach Absetzen der Serie 1998 begegnen sich die beiden Protagonisten bei einem Event von Oscar de la Renta auf einem roten Teppich in Los Angeles nun wieder…

Jane Seymour und Joe Lando posieren Seite an Seite für die Fotografen. Die inzwischen 67-jährige Schauspielerin ist immer noch attraktiv und hat sich kaum verändert. Sie ist einfach bezaubernd in ihrem geblümten Kleid! Joe Lando dagegen ist kaum wiederzuerkennen! Ohne sein Western-Outfit, mit teils ergrautem Haar und weniger Muskeln…