Kleines Mächen singt Katy Perry und haut alle vom Sessel!

Kleines Mächen singt Katy Perry und haut alle vom Sessel!

Wie die zehnjährige Olivia aus Victoria bei der australischen Version von The Voice Kids mit ihrer Interpretation von Katy Perrys „Roar“ die Jury beeindruckt, ist echt der Hammer.

Olivia ist 10 Jahre alt und nicht auf den Mund gefallen. Um sich einen Platz in der Sendung The Voice Kids Australia zu sichern, interpretiert die kleine Australierin mit viel Überzeugung den Titel „Roar“ von Katy Perry. 

Auch interessant
Michael Jackson: Das ist aus Bubbles, dem Schimpansen des Sängers, geworden

Vom ersten Moment an, als sie die Bühne betritt und den Song anstimmt, sind die Juroren versucht, auf ihre Buzzer zu drücken, so überzeugend klingt die Stimme der Kleinen. Die Brüder Madden wenden sich als erste der Bühne zu, als Oliva mit dem Refrain loslegt. Delta Goodrem und Mel B lassen auch nicht lange auf sich warten. Zum großen Glück und ganzen Stolz von Olivias Eltern und Geschwistern, die ihr in den Kulissen die Daumen drücken! Kaum ist sie fertig, da versuchen die Juroren auch schon alle, sie zu überzeugen, mit ihnen zu arbeiten, denn die junge Dame hat nicht nur eine außerordentliche Stimme, sondern auch noch eine bemerkenswerte Persönlichkeit. Schließlich entscheidet sich Olivia für Delta Goodrem, die sie in die Arme schließt und durch die Luft wirbelt. Sie hat das Glück, die Kleine jetzt zu coachen und das Abenteuer mit ihr fortsetzen zu dürfen.

Hier gibt es weitere spektakuläre Auftritte von The Voice weltweit!

  

Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen