"Das Leben ist schön": So sieht der kleine Junge 23 Jahre später aus
"Das Leben ist schön": So sieht der kleine Junge 23 Jahre später aus
"Das Leben ist schön": So sieht der kleine Junge 23 Jahre später aus
Weiterlesen

"Das Leben ist schön": So sieht der kleine Junge 23 Jahre später aus

Dreiundzwanzig Jahre sind seit der Veröffentlichung des großartigen Films "Das Leben ist schön" vergangen, in dem der kleine Giosuè die Hauptfigur ist. Der Junge von damals ist jetzt 28 Jahre alt. Das macht er heute.

Es besteht kein Zweifel, dass der italienische Film "Das Leben ist schön" eine Hommage an das Leben und an die Hoffnung in Zeiten des Leidens ist. Die Handlung findet während des Zweiten Weltkriegs statt.

Film bekommt drei Oscars

Der Film, der im Jahr 1997 erscheint, wird damals von Roberto Benigni inszeniert und erhält drei Oscars für den besten Soundtrack, das beste Drehbuch und die besten Schauspieler.

Der Film hätte wohl nicht so viele Oscars gewonnen, wenn nicht so großartige Schauspieler mitgespielt hätten. Jeder von ihnen steckt sein ganzes Herzblut in den Film. Die Darstellung ihrer Figuren ist unglaublich authentisch, vor allem die des fünfjährigen Giosué.

Der kleine Junge ist inzwischen erwachsen

Der Schauspieler, der im Film Guidos Sohn spielt, heißt Giorgio Cantarini, der damals noch ein kleiner Junge ist. Mittlerweile ist der Schauspieler 27 Jahre alt und hat ein sehr interessantes Leben.

Giorgio pendelt heute zwischen Italien und den Vereinigten Staaten als Wohnort. Als Junge war er tatsächlich noch in einem weiteren Oscar-prämierten Film zu sehen, nämlich in Gladiator.

Mit seinem großartigen Talent werden wir ihn bestimmt bald wieder in einem spektakulären Film sehen. Schaut euch in unserem Video an, wie Giorgio heute aussieht - das solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen