Von "Hartz und Herzlich" zum Stipendium: Janine aus den Benz Baracken macht Karriere

Vom Reality-TV zum Stipendium: Nach ihrem RTLZWEI-Auftritt widmet sich Janine aus den Benz Baracken bei Mannheim ihrer großen Kosmetik-Leidenschaft. Was dann passiert, ist einfach unglaublich.

Das hätte ihr wohl kaum jemand zugetraut: Nachdem sie durch ihren Auftritt in der RTLZWEI-Sendung "Harzt und Herzlich" deutschlandweit berühmt wird, startet Janine aus den Benz Baracken in Mannheim erst so richtig durch.

Karrieresprung nach Fernsehauftritt

Oft sind die Geschichten der in der Reality-Show Portraitierten gleichermaßen traurig: Aufgrund eines Skandals oder einer skurrilen Story stehen sie für kurze Zeit im Fokus der Öffentlichkeit, bevor sie genauso schnell wieder von der Bildfläche verschwinden.

Doch die Geschichte von Janine aus den Benz Baracken soll anders verlaufen! Nach dem Ende ihrer "Harzt und Herzlich"-Laufbahn beginnt sie, ihrer großen Leidenschaft professioneller nachzugehen. Auf Instagram fängt sie an, sich selbst zu schminken und Bilder von den fertigen Werken zu posten.

Janine beweist Talent: Mit ihren kreativen Looks lockt sie immer mehr User auf ihre Social-Media-Seite, bei der ihr inzwischen knapp 50 Tausend Menschen folgen. Ihre Make-Up-Künste sprechen sich schnell in der Szene herum.

Reality-Show-Teilnehmerin bekommt Stipendium

Der Internet-Erfolg der jungen Frau ruft eine Kosmetikschule auf den Plan, die ihr kurzerhand ein Stipendium anbietet. Janine nimmt die tolle Möglichkeit wahr und akzeptiert die Einladung. Von Mannheim geht es für sie nach Frankfurt, wo sie als Make-Up-Künstlerin ausgebildet wird.

Und wieder überrascht sie all jene, die wegen des Auftrittes bei RTLZWEI an ihr gezweifelt haben. Mannheim24 berichtet: In ihrer Abschlussprüfung, die nun stattgefunden hat, kann sie die Lehrer mit einem klassisch japanischen Look überzeugen und räumt die Bestnote ab!

Janine hat gezeigt, dass in ihr mehr steckt, als bei ihrem Fernsehauftritt vielleicht herübergekommen ist. Ob sie nach der bestandenen Ausbildung nun weiter ihre Tätigkeit als Influencerin ausüben wird, oder stattdessen eine Karriere als Make-Up-Künstlerin abseits von Social Media einschlägt, ist noch nicht bekannt. Egal wofür sie sich auch entscheidet: Wir drücken ihr für ihren weiteren Werdegang die Daumen!

"Hartz und herzlich": Hartz-IV-Empfangende gönnen sich teure Hobbys "Hartz und herzlich": Hartz-IV-Empfangende gönnen sich teure Hobbys