Sascha Hehn: Das macht der ehemalige Sonnyboy nach dem "Traumschiff"-Ausstieg heute

Hinter Sascha Hehn liegt eine lange Karriere. Obwohl er nicht mehr oft im Fernsehen zu sehen ist, hat er das Schauspiel aber noch lange nicht an den Nagel gehängt.

Sascha Hehn: Das macht der ehemalige Sonnyboy nach dem "Traumschiff"-Ausstieg heute
© Tristar Media@Getty Images
Hier geht es zu den 20 Bildern
Sascha Hehn: Das macht der ehemalige Sonnyboy nach dem "Traumschiff"-Ausstieg heute

Sascha Hehn gelangt mit Rollen in Das Traumschiff und Die Schwarzwaldklinik zu großem Ruhm. Nachdem er seine Kapitänsmütze an den Nagel hängt, wird es ruhig um den heute 68-Jährigen. Wir erzählen euch, wie der Schauspieler heute seine Freizeit verbringt und welche Pläne er noch hat.

Sascha Hehn: ein gut beschäftigter Mann

Langeweile scheint Sascha Hehn nicht zu kennen. Er steht zwar nicht mehr regelmäßig vor der Kamera, hat dafür aber genug Freizeitbeschäftigungen, mit denen er seinen Tag füllen kann.

Hehn ist laut Bunteein leidenschaftlicher Golfer, vertreibt sich die freie Zeit aber auch mit anderen Sportarten, wie z. B. Angeln. Auch das Motorradfahren ist eines seiner liebsten Hobbys, wie TV Spielfilm berichtet.

Ein bisschen arbeiten geht immer

Wer meint, Sascha Hehn würde nur seine wohlverdiente Rente genießen, irrt sich allerdings. Der geborene Bayer ist Teil des Ensembles, das bei den Karl May-Spielen auftritt.

Dort kann er einmal ein anderes Gesicht von sich zeigen: Sonst als Sonnyboy bekannt, spielt er hier den Schurken. Seine Fans werden sich freuen, eine andere Facette von ihrem Idol kennenzulernen.

Auch interessant:

"Traumschiff"-Star Horst Naumann: An Rente denkt er noch lange nicht

"Traumschiff" mit Sarah Engels: Fans finden auffälligen Filmfehler

Vom "Denver-Clan" zum "Traumschiff": Florian Silbereisen bekommt prominente Verstärkung an Bord

Was macht eigentlich Tine Wittler heute? Was macht eigentlich Tine Wittler heute?