In Video Tage vor seinem Tod zitiert Carter seine Verlobte live: "Du wirst sterben"

Der gefallene Kinder-Star Aaron Carter stirbt allein in seinem Haus. In einem Clip zitiert er streitende Worte von Melanie Martin nur Tage vor seinem Tod.

Die Beziehung von Carter und der 30-jährigen Martin beginnt im Jahr 2020. Doch kurz danach geht es bergab, die erste Anzeige wegen häuslicher Gewalt steht im Raum. Danach Trennung, Versöhnung, Verlobung und schließlich das gemeinsame Kind, so beschreibt es Bunte. Eine Woche nach der Geburt verlässt Aaron Frau und Kind erneut. Das Paar endet in andauernden Streitereien, die bis zum Beantragen gegenseitiger einstweiliger Verfügungen reichen.

Berühmter Kinder-Star stürzt ab

Aaron, der mit nur neun Jahren berühmt wird, stirbt im Alter von 34 Jahren. Viele Comeback-Versuche scheitern, auch eine Insolvenz hat er bereits hinter sich. Immer wieder macht er wegen Alkohol- und Drogenproblemen von sich reden anstatt mit erfolgreicher Musik.

Aktuelles Video zeigt Streit live

Zuletzt zeigt sich Aaron immer wieder live auf TikTok. Und immer wieder äußern sich Fans laut Bunte besorgt über seinen Zustand. Jetzt ist ein Clip aufgetaucht, der einen Streit zwischen ihm und Melanie dokumentiert, drei Tage vor dem Tod des Sängers – sie sind verwickelt in ein erbittertes Wortgefecht.

In die Kamera zitiert er laut Bunte eine Nachricht, die von Melanie stammen soll:

Wenn es wahr ist, was du tust, wirst du nicht lebend enden. Du wirst sterben.

Niemand weiß genau, auf was sich Martin bezieht, ob auf Drogen oder etwas anderes. Dass es sich jedoch um schwere Probleme handeln muss, scheint offensichtlich. Carter antwortet im einstündigen Video auf die oben beschriebenen Worte so: "Lass mich in Ruhe, Melanie. Checkst du es nicht?" Und an seine Zuschauer gerichtet sagt er schließlich:

Sie hat mir gerade gesagt, dass ich sterben werde. Wow, das ist abgef****.

Verwendete Quellen:

Bunte: "Brisante Nachricht seiner Verlobten kurz vor seinem Tod"

Bild: "Du wirst sterben!"

Diese Promis nahmen sich tragischerweise das Leben Diese Promis nahmen sich tragischerweise das Leben