Wieviel Geld besitzt Lionel Messi?

Der Ausnahmefußballer Lionel Messi wird aufgrund seiner geringen Körpergröße von 1,69 m auch „La Puga“, der Floh, genannt. In Vermögensangelegenheiten ist Messie, ebenso wie in Sachen Ballkunst, alles andere als ein „Floh“: Mit einem geschätzten Vermögen von 510 Millionen Euro ist Messi der wohl bestbezahlteste Fußballer seiner Ära.

Wieviel Geld besitzt Lionel Messi?
©
Wieviel Geld besitzt Lionel Messi?

Tormaschine und Topverdiener

Seit dem Sommer 2021 ist Lionel Messi bei Paris-Saint-Germain, dem Spitzenclub der französischen Ligue 1, unter Vertrag. Hier soll sein Nettogehalt 41 Millionen Euro pro Jahr betragen. Zusätzlich gab es ein Handgeld von 40 Millionen allein für seine Unterschrift.

Aber auch bei seinem Ex-Club, dem FC-Barcelona, zählte Messi zu den absoluten Top-Verdienern im Fußball. Hier betrug sein letztes Nettojahresgehalt 35 Millionen Euro. Zusammen mit Handgeld und Treueprämie soll sich sein Jahresgehalt auf unglaubliche 138 Millionen Euro hochaddiert haben.

Geld aus Werbedeals und Investments

Aber Messi ist nicht nur Fußballstar, sondern auch ein Werbestar. Zu seinen größten Werbe-Deals zählt wohl der lebenslange Adidas-Vertrag. Unterschrieben hat er den Vertrag 2017 und er erhält seither jährlich geschätzt 10,7 Millionen Euro. Weitere Werbepartner, die Messis Vermögen vergrößern, sind Huawei, Pepsi, Budweiser und Mastercard.

Als Weltfußballer und Werbeikone verdient Messi zudem enorme Summen mit bezahlten Werbeposts auf seinem Instagram-Account. Damit sein Vermögen gesichert ist und sich konstant vermehren kann, investiert Messi in eigene Unternehmen.

Dazu gehören ein Hotel in der Nähe von Barcelona und eine Modefirma für Freizeitbekleidung im oberen Preissegment.

Warum seine Karriere beinahe an 700 Euro gescheitert wäre

Kaum zu glauben: Aber beinahe wäre Messis Fußballkarriere an 700 Euro gescheitert. Messi wurde mit einer Wachstumsstörung geboren. Seine damals zu geringe Körpergröße hätte beinahe sein frühes Karriereende bedeutet.

Messis Eltern, ein Fabrikarbeiter und eine Putzfrau, hätten die Behandlung nicht finanzieren können. Sein damaliger Verein, der FC Barcelona, übernahm die Behandlungskosten. Von dem Vermögen, das Messi heute besitzt, hätten seine Eltern damals sicher nicht zu träumen gewagt.

WM 2022 : Lionel Messi spricht über seine Zukunft - und das wird den Fans gar nicht gefallen WM 2022 : Lionel Messi spricht über seine Zukunft - und das wird den Fans gar nicht gefallen