Vorfreude auf AWZ-Jubiläum: Fan-Liebling kommt in der 4000. Folge zurück!

Fans von AWZ dürfen sich freuen, denn einer ihrer Lieblinge findet den Weg zurück auf die Fernsehbildschirme.

Am 5. August ist es so weit: Die 4000. Folge wird ausgestrahlt. Anlässlich dieses Jubiläums haben sich die Macher:innen der Sendung etwas Besonderes ausgedacht, um dem Publikum eine Freude zu machen.

Frank Giese versetzt die Steinkamps und Justus in Angst

Bereits im vergangenen Jahr hat es einen Meilenstein gegeben: 15 Jahre Alles was zählt! In der Jubiläumswoche 2021 nimmt Bösewicht Frank Giese (gespielt von Erol Sander) Geiseln im Steinkamp-Zentrum.

Im Mai 2022 ist er wieder zu sehen, als er sich vor Gericht für seine Taten verantworten muss. Anstatt sich selbst zu belasten, schiebt er die Schuld auf Maximilian (Francisco Medina) und nutzt dessen Ehekrise mit Nathalie (Amrei Haardt), um die zwei gegeneinander aufzuhetzen. Ihre Ehe ist danach am Boden.

Giese taucht wieder auf

Wer denkt, dass Giese sich nun vollständig zurückzieht und nicht wieder in der Serie auftaucht, der irrt, denn die Produktionsfirma hat noch Pläne für diesen Charakter! Wie eine Pressemitteilung verrät, wird Erol Sander für die 4000. Folge erneut in die Rolle des Frank Giese schlüpfen.

Saskia Budde, die die Serie redaktionell bei RTL zu verantworten hat, freut sich, dass sie Sander noch einmal am Set begrüßen dürfen: "Erol Sander war in seiner Rolle des skrupellosen Verbrechers Frank Giese einer der Höhepunkte der Jubiläumswoche zu 15 Jahren 'Alles was zählt' im letzten Jahr. Daher freuen wir uns, dass wir ihn erneut für AWZ gewinnen konnten."

Freude am Set

Daniela Kerscher, Creative Producerin von UFA Serial Drama sagt dazu: "Einen Gaststar wie Erol Sander wieder bei 'Alles was zählt' begrüßen zu dürfen, ist großartig." Auch Amrei Haardt freut sich über das Wiedersehen am Set:

Ich hab mich riesig auf Erol gefreut. Er ist wirklich ein super lustiger, sympathischer Mensch mit dem Herz am rechten Fleck. Wir haben viel gelacht und über Gott und die Welt geredet. Also das komplette Gegenteil zu seiner Rolle als Gangster Giese. Ihn in den Szenen vor Gericht wiederzusehen, war ein Gänsehautmoment. Es wird noch sehr spannend werden.

Erol Sander findet Geschmack an Rolle des Bösewichts

Und Sander selbst? Er freut sich ebenfalls über die Anfrage, erneut bei Alles was zählt mitspielen zu dürfen. In der Pressemitteilung heißt es, dass er "schmunzelnd" sagt:

Als Schauspieler mag ich es sehr gerne, unterschiedliche Rollen zu besetzen. An der des Bösewichts habe ich tatsächlich Geschmack gefunden.

Fans der Serie müssen sich noch bis zum 5. August gedulden, um Erol Sander alias Frank Giese wieder in Aktion zu sehen. Ihr könnt euch die neuesten Folgen auch im Stream auf RTL+ ansehen.

Mehr zum Thema:

"Alles was zählt": Nathalie erwischt Maximilian und Malu im Bett!

"Alles was zählt": Hochzeit und Baby? Ist das Happy End für Yannick und Isabelle gesichert?

AWZ: Ist eine glückliche Zukunft für Imani und Deniz überhaupt möglich?

"Die Nanny" ist zurück: Original-Cast kommt für spezielle Corona-Folge wieder zusammen "Die Nanny" ist zurück: Original-Cast kommt für spezielle Corona-Folge wieder zusammen