"Alles was zählt": Für Justus wird es ernst - wird Jenny seinem Vorschlag zustimmen?

Bei Alles was zählt kehrt vermeintlich so langsam wieder Ruhe ein - der Serienbösewicht Frank Giese stellt keine Bedrohung mehr dar. Auch bei Justus und Jenny läuft es jetzt richtig gut. Eigentlich...

Justus und Jenny sind derzeit unzertrennlich. Die Bedrohung durch Frank Giese hat sie zusammengeschweißt. Nach dessen mutmaßlichem Tod und der damit beseitigten Gefahr wäre jetzt der perfekte Moment, um die Liaison auf die nächste Stufe zu heben - findet zumindest Justus.

Wagt Jenny bei "AWZ" den nächsten Schritt mit Justus?

Justus hat sich alles ganz genau überlegt und macht Jenny zunächst eine rührende Liebeserklärung. Als er ein kleines Kästchen hervorholt, warten die Zuschauer gespannt auf die Frage aller Fragen. In dem Kästchen befindet sich jedoch kein Ring, sondern ein Schlüssel: Justus fragt Jenny, ob sie bei ihm einziehen will.

Doch die Antwort enttäuscht ihn: Jenny lehnt das Angebot ab - es sei nach der ganzen Action einfach noch zu früh, vor allem für ihre Tochter Annabelle. Immerhin gibt es für ihn aber ein Trostpflaster: Jenny ist nicht gänzlich abgeneigt von der Idee und behält den Schlüssel.

Trotz Abfuhr: Werden die beiden trotzdem bald zusammenziehen?

Jenny und Justus könnten also doch schon bald zusammenziehen. Oder wird das Drama durch Frank Giese doch noch zur Belastungsprobe für ihre Beziehung? Die Fans würden sich jedenfalls ein Happy End für die beiden wünschen.

Wie es bei den beiden weitergeht, erfahrt ihr bei RTL Zwei oder im Stream von RTL+.

Weitere interessante Artikel:

Bernhard Hoëcker: Diesem Mann hat er seine Präsenz in diversen Quizshows zu verdanken

Loredana Wollny muss jetzt einen fiesen Shitstorm über sich ergehen lassen

"Hartz und herzlich": Diese beiden Damen suchen jetzt per Dating-App nach der großen Liebe

"Alles was zählt"-Liebe: Finden diese beiden wieder zueinander? "Alles was zählt"-Liebe: Finden diese beiden wieder zueinander?