Kerstin Ott: So hat sie gemerkt, dass sie auf Frauen steht

Dass Kerstin Ott heute so offen mit ihrer Homosexualität umgeht, war für sie nicht immer selbstverständlich. In ihrer Jugend muss die Sängerin ihre Gefühle oft verstecken.

Kerstin Ott: So hat sie gemerkt, dass sie auf Frauen steht
Weiterlesen
Weiterlesen

Seit ihrem Durchbruch mit Die immer lacht, zählt Kerstin Ott zu den erfolgreichsten und beliebtesten Schlagersängerinnen in Deutschland. Leicht war der Weg für sie bis dahin nicht: Als Kind ist sie in Pflegefamilien aufgewachsen, hat zwischenzeitlich mit einer Spielsucht zu kämpfen und muss sich im Leben alles hart erarbeiten. Auch ihre Homosexualität macht sie in ihrer Heimat zur Außenseiterin.

"Das ist meine Welt"

Kerstin Ott spürt schon früh, dass sie anders ist und sich zu Frauen hingezogen fühlt. Bunte erzählt sie, dass sie bereits als Teenager gewusst habe, dass sie lesbisch sei.

Auf dem Dorf war es unmöglich, als Mädchen ein Mädchen zu küssen. Dann habe ich lesbische Frauen kennengelernt und sofort gespürt: Das ist meine Welt.

Heute lebt die Sängerin mit ihrer Traumfrau Karolina Köppen zusammen. Seit 2017 sind die beiden verheiratet und leben gemeinsam mit Karolinas Kindern in Norddeutschland. Für Kerstin Ott war es "Liebe auf den ersten Blick". Für Karolina nicht. Sie war vor ihrer Beziehung mit Ott noch nie mit einer Frau zusammen – und hat auch nie darüber nachgedacht.

Für Kerstin Ott verlässt Karolina ihren Mann

Obwohl die beiden eine starke Verbindung zueinander spüren, sollte es noch eineinhalb Jahre dauern, bis aus ihnen ein Paar wird. Kerstin Ott gibt ehrliche Einblicke:

Ich wollte Karolina nie bedrängen. Aber es war eine zärtliche Belagerung, ich habe ihr lustige Bewerbungsbriefe geschickt. Die Liebe ist eine Langstrecke.

Für die Sängerin hat Karolina schließlich ihren Mann verlassen und ihren Job als Zahnarzthelferin gekündigt. "Ich arbeite im Team Kerstin mit unserem Manager Holger Storm als Tourmanagerin und Mädchen für alles", sagt sie Bunte. Sowohl privat als auch beruflich sind die beiden also ein starkes Team.