Eine Woche nach der Geburt seines Sohnes: Aaron Carter und Verlobte trennen sich

Beziehungsdrama bei Aaron Carter. Obwohl er gerade erst Vater geworden ist, gibt er nun die Trennung von seiner Verlobten bekannt.

Da muss schon etwas sehr Schlimmes vorfallen, wenn man sich eine Woche nach der Geburt des gemeinsamen Kindes trennt.

Genau das ist jedoch bei Aaron Carter und seiner nun ehemaligen Verlobten Melanie Martin der Fall, wie der Bruder von Nick Carter nun verkündet.

Aaron Carter trennt sich nach Geburt seines Sohnes

Vor einer Woche noch teilt er seinen Fans mit Tränen in den Augen mit, dass sein Sohn Prince Lyric Carter gesund zur Welt gekommen sei.

Eine Erleichterung für das Paar, das im vergangenen Jahr eine Fehlgeburt erlitten hat. Doch offensichtlich ist trotz der frohen Kunde zwischen den beiden so gar nichts im Reinen.

Über Twitter wendet sich der 33-Jährige nun an seine Fans und verkündet ihnen, dass er und Melanie von nun an getrennte Wege gehen wollen.

Auslöser für die Trennung war wohl, dass seine Verlobte mit Aarons Zwillingsschwester Angels hinter dem Rücken des Sängers kommuniziert hat, obwohl Angel und einige andere Familienmitglieder sich für eine Vormundschaft für Aaron eingesetzt haben.

Aaron Carter alleinerziehender Vater

Das ist für den 33-Jährigen ein klares Zeichen von Verrat und er spricht von einer "sehr großen Lüge". Es ist nicht die erste Trennung der beiden, also vielleicht versöhnen sie sich ja für den kleinen Prince wieder.

Auf Twitter schreibt er, dass ihr Sohn für beide in dieser schweren Zeit absolute Priorität hat und er bittet seine Fans um Respekt vor dieser unglücklichen Situation.

Pietro schockt mit Geständnis: Geburt von Alessio war der schrecklichste Tag seines Lebens Pietro schockt mit Geständnis: Geburt von Alessio war der schrecklichste Tag seines Lebens