"In aller Freundschaft": Maria greift bei Unfall ein

Großer Schock bei der TV-Serie In aller Freundschaft! Prof. Maria Weber wird Zeuge eines furchtbaren Unfalls und muss dem Opfer mit Erster Hilfe zur Seite stehen.

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé.

Als Chefärztin an der Sachsenklinik muss Doktor Maria Weber, gespielt von Annett Renneberg, chaotische Situationen mit Leichtigkeit meistern können. Doch auf echte Krisen kann man sich nicht vorbereiten – das zeigt ein schrecklicher Zwischenfall, den sie in den nächsten Folgen der Serie miterleben muss.

Schrecklicher Autounfall

Dieser tragische Unfall hat dabei indirekt mit ihrem Sohn Emil zu tun, denn die Medizinerin zusammen mit Doktor Kai Hoffmann großzieht. In der Folge 1003 sucht Maria eigentlich nur einen Kitaplatz für ihren Spatz, und kann die Erzieherin auch glücklicherweise von ihm überzeugen.

Doch nach dem Gespräch wird die Erzieherin brutal von einem anderen Elternteil umgefahren. Maria leistet als Zeugin natürlich sofort Erste Hilfe. Zum Glück überlebt die Erzieherin den Unfall, verliert jedoch ein Ohr, das von ihrem Helm durchtrennt wurde. Ein schwerer Schlag, den sie erst einmal verdauen muss.

Unfall oder Mordanschlag?

Doch es kommt noch schlimmer. Plötzlich scheint es so, als hätte man die Erzieherin mit Absicht umgefahren. Jetzt ist es an Maria, Indizien zu liefern, die den Fall aufklären.

Zudem müssen Maria und Kai einige Beziehungsfragen klären. Dem Mediziner scheint es nicht passen, wie die Chefärztin mit ihrem gemeinsamen Sohn umgeht und heißt es nicht gut, dass sie sich allein auf die Suche nach einem Kitaplatz gemacht hat.

Ob sie ihre Spannungen lösen können? All das erfahren wir in den nächsten Folgen von In aller Freundschaft, die in den kommenden Wochen ausgestrahlt werden.

Verwendete Quellen:

TV Movie: '„In aller Freundschaft“: Furchtbarer Schock | Maria sieht es einfach nicht kommen!'

TV Movie: 'In aller Freundschaft: So geht es wirklich mit Kai & Maria weiter!'

"In aller Freundschaft": Fans sorgen für Rückkehr von Dr. Maria Weber "In aller Freundschaft": Fans sorgen für Rückkehr von Dr. Maria Weber