„In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte“: Kündigt Mirka Pigulla?

Mirka Pigulla zählt zum Urgestein der ARD-Serie In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte. Auf Instagram hat sie sich jedoch über die TV-Serie beschwert.

Als Dr. Julia Berger hat Mirka Pigulla die Herzen der Fans begeistert. In der Serie spielt sie eine ehrgeizige und sympathische junge Ärztin, die das Beste aus sich herausholen möchte.

Mirka Pigulla ist am Ende

Durch ihr Engagement und ihren Fleiß schafft sie es von Assistenzärztin zur Fachärztin, muss sich jedoch dazwischen über Höhen und Tiefen hinweg kämpfen. Auch in Sachen Liebe geht es bei ihr ordentlich rund.

Das alles kann Pigulla nervlich verkraften, doch die körperliche Anstrengung geht ihr dann doch zu weit. Auf Instagram hat sie ein Video geteilt, in dem sie vor der Kamera hüpft und ironisch flüstert: "Sport steht nicht in meinem Vertrag!"

Steigt Pigulla aus?

Die Kamerafrau empfiehlt ihr daraufhin, sofort hinzuschmeißen – natürlich nur aus Spaß, versteht sich. Wer kann sich schon ein In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte ohne Mirka Pigulla vorstellen?

Unter dem Video führt die Schauspielerin jedoch tatsächlich ihre Sport-Unlust auf ihre gewohnt sympathische Art weiter aus:

Wenn man eine Rolle spielt, die sportlicher ist, als man selbst…aber Hauptsache immer etwas zu Essen dabei. Jemand sollte mal ein Beweisvideo von allen Szenen zusammenbasteln, in denen ich bei 'Die jungen Ärzte' schon rennen musste - teilweise sogar die Treppen hoch und runter. Immer wieder. Take für Take! Dann fordere ich demnächst nämlich ne Sportprämie.

Fans zeigen Verständnis

In den Kommentaren zeigt sich, dass viele das Leiden der Schauspielerin verstehen können. Wer hetzt schon gerne jeden Tag von A nach B?

Einige sind auch der Meinung, dass eine Sportprämie tatsächlich angebracht wäre und wollen die Schauspielerin dabei unterstützen.

Verwendete Quelle:

TV Movie: '„In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte“: Mirka Pigulla zur Kündigung aufgefordert'

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": So denkt Mirka Pigulla über das Liebesdreieck "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": So denkt Mirka Pigulla über das Liebesdreieck