Neuer Rosenkavalier:  "Ich habe meinen 19. Geburtstag hinter Gittern feiern müssen."

Neuer Rosenkavalier: "Ich habe meinen 19. Geburtstag hinter Gittern feiern müssen."

Der neue Bachelor hat eigentlich alles, was man sich von einem heißen Single erwartet: das Aussehen, den Sixpack und... ein dunkles Geheimnis! Im Interview plaudert er erstaunlich offen über seine wilde Vergangenheit!

Der neue Bachelor hat eine dunkle Seite: Er war schon mal im Gefängnis. Ob er wohl auch typische Knast-Tattoos auf seinem durchtrainierten Körper hat? Das herauszufinden, müssen wir wohl den flirteifrigen Mädels überlassen, die 2020 in der Jubiläumsstaffel um den Traumtypen kämpfen werden.

Die dunkle Seite des Bachelors

Sebastian Preuss ist eigentlich der ideale Kandidat als Bachelor für die RTL-Show, jede Frau will ihn! Er ist 1,91 Meter groß, wiegt 90 kg, ist durchtrainiert und 29. Weltmeister im Kickboxen. Beruflich ist er Maler, eine bodenständige Arbeit.

Doch er verbirgt eine dunkle Seite: Sebastian war schon im Gefängnis! Mit 14 hatte er die falschen Freunde und ist auf die schiefe Bahn geraten. Es folgten mehrere Anzeigen wegen Körperverletzung. Mit Abendzeitung München spricht er erstaunlich offen über seine Schattenseite.

Geburtstag hinter Gittern

Sebastian erzählt selber, wie es weitergeht: "Bis ich wegen Wiederholungsgefahr für ein halbes Jahr in Stadelheim gelandet bin. Eine harte Zeit. Ich habe sogar meinen 19. Geburtstag hinter Gittern feiern müssen."

Auch interessant
Wie wär’s mit einer Sextime? Damit bringt ihr wieder Schwung in euer Liebesleben

Nach seiner Entlassung hat Sebastian sein Leben umgekrempelt: Er machte die Ausbildung zum Maler und gründete seinen eigenen Betrieb. Heute steht er mitten im Leben!

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen