"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": So denkt Mirka Pigulla über ein Comeback von Roy Peter Link

Wie denkt Mirka Pigulla über eine mögliche Rückkehr von Roy Peter Link?

Julia und Niklas gelten als wahres Traumpaar bei In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte (in der ARD). Doch 2019 verlässt Roy Peter Link die Serie, als seine Rolle eine Stelle in den USA annimmt.

Pigulla über mögliches Comeback von Roy Peter Link

Da Niklas keinen Serientod gestorben ist, wäre es durchaus möglich, dass Roy Peter Link wieder einsteigt. Doch wie würde Mirka Pigulla alias Julia Berger die Idee finden, dass ihr Serien-Boyfriend zurückkehrt? Darauf antwortet sie im Interview mit fernsehserien.de:

Persönlich vermisse ich Roy natürlich. Also ich hätte nichts dagegen, wenn wir ihn wieder um uns hätten, der hat privat einfach auch die ganze Gruppe toll zusammengehalten. Das war nicht nur vor der Kamera so, sondern auch dahinter. Aber man versteht natürlich auch, wenn jemand nach so langer Zeit einen Schlussstrich ziehen möchte und nochmal in die Welt raus muss.

Hintertür offengehalten

Auch Roy Peter Link hat sich eine Hintertür offengehalten, wieder zu den "jungen Ärzten" dazuzustoßen. Laut TV Movie sagt er damals nach seinem Ausstieg:

Es fällt mir nicht leicht, hier zu stehen. Ich bin ein wenig zittrig. Ich habe vor einer Weile entschieden, den Arztkittel an den Nagel zu hängen. [...] Danke an alle! Ich habe mal gehört, dass die wahre Kunst eines Arztes darin besteht, den Patienten so lange zu unterhalten, bis er selbst geheilt ist.

Ein Comeback ist also nicht ausgeschlossen und die Belegschaft des Johannes-Thal-Klinikums würde sich sicher über eine Stippvisite von Dr. Niklas Ahrend freuen.

Mehr zum Thema:

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": Denkt Philipp Danne über Ausstieg nach?

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": So denkt Mirka Pigulla über das Liebesdreieck

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": Matteo Moreau läuft Traumfrau über den Weg

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": So denkt Mirka Pigulla über das Liebesdreieck "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": So denkt Mirka Pigulla über das Liebesdreieck