Wie reich ist Cristiano Ronaldo?

Auch wenn es immer wieder vermutet wird: Der Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist noch kein Milliardär. Aber sein Vermögen beläuft sich nach aktuellen Schätzungen auf sagenhafte 450 Millionen Euro. Damit hat der Stürmer von Manchester United ein Vermögen von immerhin rund einer halben Milliarde.

Die Statue von Cristiano Ronaldo auf Madeira
©
Die Statue von Cristiano Ronaldo auf Madeira

Aber woher kommt der enorme Wohnstand?

Der vielleicht beste Stürmer aller Zeiten verdient allein bei seinem aktuellen Verein Manchester United pro Jahr 29 Millionen Euro. Das entspricht einem Verdienst von 560.000 Euro pro Woche.

Bei seinem Ex-Verein Juventus Turin lag sein Jahresgehalt mit 31 Millionen Euro sogar noch höher. Zuvor war Ronaldo bei Real Madrid unter Vertrag und kassierte dort immerhin 21 Millionen Euro pro Jahr. Bei den Einkommen handelt es sich um Nettobeträge!

Weltfußballer als Werbestar

Weitere Einnahmequellen des Weltkickers sind Werbeverträge. Zu den Marken, für die Ronaldo bereits die Werbetrommel rührte, zählen neben Nike auch Armani, Samsung, KFC und Castrol. Außerdem verdient Christiano Ronaldo mit seinem Instagram-Account exorbitante Summen.

Kein Wunder: Dank seiner 320 Millionen Follower erreichen seine Posts Millionen von Menschen. Pro bezahltem Werbepost vermehrt sich sein Vermögen um unglaubliche 1,35 Millionen Euro. Insgesamt bringt Ronaldo es derzeit auf Gesamteinnahmen aus seinem Gehalt und Werbeverträgen von rund 100 Millionen Euro pro Jahr.

Damit steht er laut Forbes-Magazin in 2021 ganz oben auf der Liste der zehn bestbezahltesten Fußballer.

Genialer Fußballer und cleverer Geschäftsmann

Um sein Vermögen abzusichern und weiter zu vermehren, investiert Ronaldo in zahlreiche unterschiedliche Unternehmen. Gemeinsam mit der Pestana Hotel Gruppe hat Ronaldo seine eigene Hotelkette geründet. Diese trägt den Namen „Pestana Cr7 Hotels“.

Im Sommer 2017 investierte Ronaldo zudem in die Restaurantkette „Tatel“, die unter anderem Restaurants in Madrid, Miami und auf Ibiza betreibt. Außerdem gehören Ronaldo 50 % einer Schönheitsklinik für Haartransplantationen.

Eine Haartransplantation kostet in der „Insparya Hair Medical Clinic“ in Madrid mindestens 4.500 Euro. Bei mindestens 18 Behandlungen pro Tag macht das einen geschätzten Monatsumsatz von rund 1,8 Millionen Euro.

Ebenfalls interessant für Sie:

Cristiano Ronaldos neue Jubelpose stößt auf viel Ablehnung

Cristiano Ronaldos Mama hat jetzt einen neuen Job

Wie reich ist Philipp Lahm?

Streit auf dem Spielfeld: Cristiano Ronaldo wird handgreiflich Streit auf dem Spielfeld: Cristiano Ronaldo wird handgreiflich