Ronaldo: Für diese astronomisch hohe Summe soll er den Verein wechseln

Der portugiesische Fußballstar Cristiano Ronaldo ist seit seinem einvernehmlichen Abschied von Manchester United vereinslos und könnte bald wieder ein Team finden. Angeblich ist ein Vertrag mit einer XXL-Summe durchgesickert.

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé.

Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass der bald 38-jährige Fußballstar Cristiano Ronaldo in den nächsten zwei bis drei Jahren sein Trikot an den Nagel hängen wird. Doch in der Zwischenzeit könnte CR7, der derzeit vereinslos ist, früher als erwartet einen neuen Anlauf nehmen - allerdings nicht dort, wo man es erwartet hätte. Der Portugiese soll sich nämlich laut spanischen Medienberichten mit einem Verein in Saudi-Arabien geeinigt haben.

Cristiano Ronaldo in Saudi-Arabien?

Der ehemalige Spieler von Real Madrid erlebt eine ungewöhnliche erste Saisonhälfte. Cristiano Ronaldo wird von Manchester United bei der Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Premiere League boykottiert und spielt nur kurze Phasen für die Red Devils.

In einem Interview, das in die Geschichte eingehen wird, spricht er mit dem Journalisten Piers Morgan offen wie selten zuvor über seine Gefühle zu dieser Situation. In dem Gespräch spricht er auch über die Trennung von dem Verein, bei dem er seinen ersten Ballon d'Or gewonnen hatte. Aber CR7 könnte schnell wieder auf die Beine kommen. Laut Marca soll der Portugiese mit dem saudi-arabischen Verein Al-Nassr eine Vereinbarung getroffen haben.

Eine astronomisch hohe Vertragssumme?

Während die sportliche Entscheidung überraschen mag, scheint die finanzielle durchaus nachvollziehbar. Wenn man den spanischen Medien Glauben schenken darf, würde der Vertrag mit Al-Nassr ihm fast 200 Millionen Euro pro Jahr einbringen.

Die Laufzeit der angeblichen Zusammenarbeit wird mit zweieinhalb Jahren angegeben, was bedeutet, dass Cristiano Ronaldo insgesamt 500 Millionen Euro verdienen würde. So gesehen wären die Beweggründe des Portugiesen, der bei der WM 2022 immer mehr Rekorde bricht, besser zu verstehen.

Verwendete Quelle:

Marca: 'Las cifras del acuerdo entre Ronaldo y el Al-Nassr: dos temporadas y media y 200 millones de euros por año'

Aus dem Französischen übersetzt von Gentside Frankreich

Cristiano Ronaldo: Exklusive Fotos seines 68 Millionen Euro teuren Privatjets enthüllt Cristiano Ronaldo: Exklusive Fotos seines 68 Millionen Euro teuren Privatjets enthüllt