"Quatsch g'macht": Das steckt wirklich hinter dem vermeintlichen "Bergdoktor"-Streit

Während die Fans von "Der Bergdoktor" noch sehnsüchtig auf die neuen Folgen warten, teilen die Hauptdarsteller immer mal wieder Eindrücke von den Dreharbeiten. Und verwirren damit manchmal nicht nur ihre Follower...

Hans Sigl zeigt den Fans gerne mal, wie es am Set so zugeht. Auch sein Kollege Mark Keller hat sich Ende Oktober dazu hinreißen lassen - mit ungeahnten Folgen.

"Emotionaler Ausbruch" - gab es etwa Streit am Set?

Denn als sich der Schauspieler via Instagram bei seiner Community meldet und mit der Kamera auf Hans Sigl umschwenkt, scheint dieser auszurasten: "Alter, ich habe gesagt, ich hasse es! (…) Ich mach’ doch gerade was."

Das wiederum kommentiert Mark nur grinsend mit "Ihr habt es gesehen, dieser Ausbruch war echt. Ein emotionaler Ausbruch beim Bergdoktor." Dennoch spekulieren nicht nur die Fans, sondern auch diverse Medien darüber, ob es "Zoff am Set" gibt.

"Nur a Spässle g'macht" - alles halb so wild

Anscheinend hat das kurze Video für so viel Furore gesorgt, dass sich Hans Sigl dazu veranlasst sah, einiges klarzustellen. In einem gemeinsamen Beitrag mit Mark Keller klärt er auf: Das war Ironie, alles nur Spaß - bei den beiden und auch generell am Set ist alles im grünen Bereich.

Hans Sigl und Mark Keller klären über ihren vermeintlichen Streit auf

In feinstem schwäbischem Dialekt klären sie die Situation auf - und kommen dabei aus dem Lachen nicht mehr heraus: "Spässle g'macht - herzlich g'lacht." Woisch?

Verwendete Quellen:

Instagram-Profil von Hans Sigl

TVmovie: „Der Bergdoktor“: Das steckt wirklich hinter dem Zoff am Set!

Roseanne: Was wurde aus Roseanne Barr aus der gleichnamigen TV-Serie? Roseanne: Was wurde aus Roseanne Barr aus der gleichnamigen TV-Serie?