Die "Bergdoktor"-Fans spekulieren, was das "unerwartete Ende" von Staffel 16 sein könnte

Bald startet die neue Staffel von Der Bergdoktor. Nach einem kryptischen Posting von Hans Sigl spekulieren die Fans bereits jetzt schon wild über das Staffelfinale.

Der Bergdoktor Hans Sigl alias Dr. Martin Gruber gibt seinen Fans immer mal wieder Einblicke in den Drehalltag. Einer seiner Beiträge beschäftigt die Fans nach wie vor ganz besonders.

Hans Sigl kündigt ein unerwartetes Staffelfinale an

Vor Kurzem hatte der Hauptdarsteller erklärt, dass sich die Dreharbeiten der 16. Staffel nun dem Ende neigen. Diese wird schon bald ausgestrahlt und es gibt sogar schon erste Infos zur ersten Folge.

Doch vor allem der zweite Teil der Caption hat die Aufmerksamkeit der Fans erregt, denn da spricht Sigl von einem unerwarteten Finale:

Hans Sigl kündigt ein unerwartetes Staffelfinale beim "Bergdoktor" an

"Franziska ist gestorben": Die Fans erfinden die wildesten Szenarien

Unter seinem Beitrag sammeln sich tausende Kommentare, in denen sich die verschiedensten Szenarien finden: Während die einen ein Happy End herbeisehen - in Form eines Liebescomebacks mit Franziska oder mit Anne, oder gar einer neuen Liebe - malen andere stellenweise eher schwarz:

Wie soll ich jetzt noch einschlafen? Die Spannung steigt... Da kann ja dann alles passieren... von Anne kommt zurück bis Martin Gruber holt seinen Sohn auf den Gruberhof zurück und Franziska ist gestorben ist alles möglich... oder Martin Gruber und Susanne Dreisaitl kommen wieder zusammen... das wäre cool. [sic]

Insbesondere der mögliche Serientod von Franziska scheint sich bei einigen Follower:innen als (trauriger) Favorit durchzusetzen. Dabei wünschen sich viele sehnlichst "einen positiven Cliffhanger", während sie auf die von Hans Sigl angeteaserte 17. Staffel warten müssen.

Verwendete Quelle:

Instagram-Account von Hans Sigl

Wird sich "Der Bergdoktor" in Staffel 16 etwa neu verlieben? Wird sich "Der Bergdoktor" in Staffel 16 etwa neu verlieben?