Judith Rakers: Traumkarriere und ein Leben auf dem Bauernhof

Judith Rakers ist eine bekannte deutsche Fernsehmoderatorin. Doch was wissen wir eigentlich über sie? Wir haben recherchiert und einige Information zu ihrer tollen Karriere und ihrem Privatleben gefunden. Mehr dazu erfährt ihr auch im Video.

Judith Rakers (46) wird in Paderborn geboren und wächst bei ihrem alleinerziehenden Vater in Bad Lippspringe auf. Schon immer liebt sie Pferde. Bereits mit 12 Jahren kauft sie sich von ihrem Taschengeld ein Pferd und rettet heute kranke Pferde vor dem Schlachthof. In Münster studiert sie Kommunikationswissenschaften, Germanistik, Publizistik und Neue und Neuere Geschichte. Bereits während ihrer Studienzeit ist sie beim Radio tätig.

Ihre Anfänge im Fernsehen

2004 sieht man sie erstmalig als Moderatorin im Fernsehen. Sie moderiert das Hamburg Journal des NDR. 2005 hat sie dann bereits ihren ersten Einsatz bei der Tagesschau. Zusammen mit Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der Zeit, moderiert sie die Radio-Talkshow des Radio Bremen 3 nach 9.

Ihre Erfolge

Vom Medium Magazin wird sie 2010 unter die 100 Journalist:innen des Jahres gewählt. Für ihre Moderation des Eurovision Song Contest bekommt sie den Deutschen Fernsehpreis.

Judith Rakers ist wandelbar

Judith Rakers macht nicht nur als seriöse Tagesschau-Sprecherin einen guten Job. Bei lustigeren Formaten wie Top Flops oder Pleiten, Pech und Pannen beweist sie Humor. Zuletzt verblüfft sie Jury und Publikum mit ihrem Auftritt als Küken bei The Masked Singer. Auch in einem Tatoirt, an Til Schweigers Seite, war sie bereits zu sehen. Außerdem hat sie ihre eigene Produktionsfirma gegründet.

Judith Rakers privat

Über das Privatleben der hübschen Moderatorin ist nicht allzu viel an die Öffentlichkeit gelangt. Sie heiratet 2009 Andreas Pfaff, 2017 wird jedoch die Scheidung bekanntgegeben. 2018 gibt es Gerüchte zu einer Beziehung mit Fotograf Sebastian Fuchs, die jedoch nie bestätigt werden. Kinder hat Judith Rakers keine, jedoch einige Tiere auf ihrem Bauernhof im Norden Hamburgs. Dort ist sie Selbstversorgerin. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

Auch interessant:

Susanne Daubner: Sie flüchtete und heiratete ihren Fluchthelfer

Linda Zervakis: Sie wollte Stewardess werden

Pinar Atalay: Ein paar Details aus ihrem gut behüteten Privatleben

Caren Miosga: Früher war sie Schlagersängerin!

Ingo Zamperoni: Der beliebte Moderator im Porträt

Jan Hofer: So sieht das Privatleben des ehemaligen "Tagesschau"-Moderators aus

Verwendete Quellen:

SÜDWEST PRESSE: Judith Rakers:Die „Tagesschau“-Moderatorin im Porträt

Dieses ehemalige "Sturm der Liebe"-Traumpaar war jetzt gemeinsam unterwegs Dieses ehemalige "Sturm der Liebe"-Traumpaar war jetzt gemeinsam unterwegs