Rose Hanbury: Will Prinz Williams angebliche Affäre nur das Eine?

Rose Hanbury: Will Prinz Williams angebliche Affäre nur das Eine?

Der Zeitschrift The Sun zufolge ist es nicht das erste Mal, dass die vermeintliche Affäre von Prinz William Aufsehen erregt. Hier erfahrt ihr mehr.

Seit einigen Tagen ist Prinz William in heftige Gerüchte verwickelt: Angeblich habe er Kate Middleton während ihrer dritten Schwangerschaft mit der Markgräfin von Cholmondeley Rose Hanbury betrogen. Bereits vor diesem Skandal hat die 34-Jährige Aufsehen erregt, als sie 2007 neben Englands ehemaligem Premierminister Tony Blair im Bikini posierte. Und damit nicht genug: Den Medien The Sun und Voici zufolge liefert die Markgräfin schon bei der Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William im Jahr 2011 ordentlich Redestoff. Damals wurde sie nämlich nach Pipper Middleton zum „bestgekleideten Gast" der Veranstaltung gewählt.

Der Grund: ein langes Musselin-Kleid mit Blumenmuster. Auch wenn momentan noch alles daraufhin deutet, dass die Gerüchte um eine Affäre tatsächlich nur Gerüchte sind, scheint es, als wisse Rose Hanbury ganz genau, wie man auf sich aufmerksam macht. Was meint ihr, ist an den Gerüchten was dran?

Lea Pfennig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen