Zu früh gestorben: Diese "Sturm der Liebe"-Stars sind nicht mehr unter uns

Jahrelang haben sie uns tagtäglich mit den Geschichten rund um den Fürstenhof unterhalten - bevor sie von uns gegangen sind. Diese drei "Sturm der Liebe"-Stars sind zu früh gestorben.

Das Privatleben der Schauspieler:innen, die unsere Lieblingsfiguren in Serien verkörpern, ist schon längst kein Geheimnis mehr. So entsteht abseits der Kamera eine enge Beziehung zwischen Fans und Show-Stars. Umso trauriger ist es, wenn diese dann viel zu früh von uns gehen.

Emotionaler Abschied

Jede der fast 4000 Folgen von "Sturm der Liebe" ist eine emotionale Achterbahnfahrt. Seit 2005 begeistert die ARD-Telenovela Tausende Fans, die gemeinsam um die Zukunft der Bewohner:innen des Fürstenhofs bangen.

Im Laufe der langen Jahre der Ausstrahlung sind dabei schon viele verschiedene Gesichter vor die Kamera gekommen. Einige Rollen erleiden den Serientod, wodurch die jeweiligen Schauspielenden "Sturm der Liebe" den Rücken kehren müssen. Dafür erscheinen neue Figuren, die die Geschichte rund um das Fünf-Sterne-Hotel vorantreiben - die Fangemeinde fiebert stets mit.

Deutlich trauriger ist es jedoch, wenn "Sturm der Liebe" in der echten Welt für herzzerreißende Schlagzeilen sorgt. So zum Beispiel beim Tod dieser drei ehemaligen Stars der Serie.

Trauriges Ableben der Serien-Stars

Ferdinand Schmidt-Modrow hat zwar nur wenige Auftritte in der ARD-Kultshow gehabt. 2016 ist er für ein paar Folgen in die Rolle des Berti Liebig geschlüpft. Die kurze Sendezeit hat aber dafür gereicht, einen bleibenden Eindruck bei dem begeisterten Publikum zu hinterlassen. Vier Jahre später erreicht uns dann die schreckliche Nachricht: Schmidt-Modrow ist gestorben - mit nur 34 Jahren.

Die Geschichte von Kerstin Gähte ist nicht weniger tragisch. Nachdem sie insgesamt zwei Rollen in "Sturm der Liebe" übernommen hat, verliert sie 2017 ihren zweijährigen Kampf gegen den Krebs, wie TV Movie berichtet. Auch dieser Abschied fällt schwer.

thumbnail
Ferdinand Schmidt-Modrow stirbt überraschend mit nur 34 Jahren.  Gisela Schober / Kontributor@Getty Images

Am 2. November 2020 dann der nächste Schock: Dietrich Adam ist tot. Von 2013 bis 2017 verkörpert er Friedrich Stahl. In den vier Jahren ist er zu einem festen Bestandteil des Fürstenhofs geworden. Auch er wird schmerzlich vermisst.

Bis heute trauert die Fangemeinde um die verstorbenen "Sturm der Liebe"-Stars. Ein kleiner Trost: Mit ihren Auftritten in der Serie bleiben uns die tollen Momente, für die sie mit ihrem Einsatz auf der Leinwand gesorgt haben.

Mehr zu dem Thema:

"Sturm der Liebe": Natalie Alison steigt nicht freiwillig aus!

"Sturm der Liebe": Serienliebling kehrt an den Fürstenhof zurück!

Nach überraschendem Aus bei "Sturm der Liebe": Natalie Alison beginnt Astrologie-Ausbildung

Bei Sturm der Liebe wird Paul wird vor die Wahl gestellt: Constanze oder Josie? Bei Sturm der Liebe wird Paul wird vor die Wahl gestellt: Constanze oder Josie?