Sichtung am Set: Kommt "Die jungen Ärzte"-Leyla etwas schon bald wieder zurück zurück?

Dr. Leyla Sherbaz, gespielt von Sanam Afrashteh, hat sich zu ihrer Tochter nach London begeben, um sich um diese kümmern. Seitdem warten die Fans gespannt auf ihre Rückkehr ans Johannes-Thal-Klinikum. Nun gab es einen ersten Hoffnungsschimmer.

Im Juni war die letzte Folge mit Dr. Leyla Sherbaz zu sehen, seitdem wartend die Fans von In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte auf die Rückkehr der beliebten Serienfigur. Jetzt wurde deren Darstellerin am Set gesichtet. Ist es etwa bald soweit?

"Leyla" wurde am Set gesichtet - beginnen ihre neuen Dreharbeiten?

Wie der offizielle Instagram-Account der ARD-Serie nun in einem neuen Beitrag zeigte, war Sanam wieder zurück am Set. In der Bilderserie war sie zusammen mit einigen Serien-Kollegen zu sehen. Dürfen sich die Fans etwa auf ein baldiges Comeback freuen?

Sanam Ashfrateh war am Set von "Die jungen Ärzte"

Sanam äußert sich nun dazu auf Instagram

Leider müssen sich die Fans noch etwas gedulden, anscheinend war Sanam nur zu Besuch vor Ort. Auf ihrem Instagram-Account hat sie die Bilder von Set ebenfalls geteilt - und dazu vermerkt:

Wenn ich wieder anfange zu drehen, poste ich es hier. An dem Tag ging es um die Futures.

Wie lange sie noch pausieren möchte und wie lange es im Anschluss an die Dreharbeiten dauernd wird, bis ihr Seriencharakter Leyla wieder über die Fernsehbildschirme flimmert, hat Sanam nicht mitgeteilt.

Mehr zum Thema:

"Die jungen Ärzte": Diese Operation könnte für Ben schwerwiegende Folgen haben

Mikko und Viktoria: Sie könnten das neue "Die jungen Ärzte"-Traumpaar werden

"In aller Freundschaft – die jungen Ärzte": Stirbt dieser Arzt den Serientod?

Endlich! Der einstige "In aller Freundschaft"-Star Cheryl Shepard kommt zurück ins deutsche Fernsehen Endlich! Der einstige "In aller Freundschaft"-Star Cheryl Shepard kommt zurück ins deutsche Fernsehen