"Sturm der Liebe": Constanze verlässt den Fürstenhof - das könnte für ein neues Liebesdrama sorgen

Seit Kurzem ist es also offiziell: Bei Sturm der Liebe verlässt Constanze den Fürstenhof, um tatsächlich einen beruflichen Neuanfang in England hinzulegen - allerdings kommt Paul nicht mit ihr. Wird er jetzt stattdessen versuchen, Josie zurückzugewinnen?

Constanze verlässt den Fürstenhof. Dank Alexandra hat sie tatsächlich einen Job in England erhalten und kann neu anfangen - ihre Lüge müsste also noch nicht mal auffliegen. Doch wegen Pauls Zögerlichkeit platzt ihr der Kragen.

Constanze macht Paul ein Geständnis - und reist daraufhin alleine nach England

Weil Paul sich partout nicht dazu durchringen kann, mit ihr nach England zu gehen, reißt Constanze in einem Gespräch der Geduldsfaden. Dabei plaudert sie auch aus, dass sie ihre Freundin Tatjana angeheuert hatte, um Pauls vermeintlichen Seitensprung zu inszenieren. Dieser hatte zur Trennung von Paul und Josie geführt.

Daraufhin ist für Paul endgültig klar, dass er und Constanze geschiedene Menschen sind und er den Hof nicht verlassen will. Constanze reist also alleine ab. Doch was wird Paul nun tun?

Wird Paul nun ein neues Liebesdrama auslösen, weil seine Gefühle so stark sind?

Eigentlich will er am liebsten direkt zu Josie stürmen und ihr alles erzählen, was er gerade erfahren hat. Stattdessen trifft er auf Erik, der ihm genau davon abrät. Denn immerhin sei Josie gerade glücklich an Leon vergeben. Doch wird Paul auf Erik und die Vernunft hören - oder lässt er sich von seinen Gefühlen leiten und kämpft um Josie?

Mehr zum Thema:

"Sturm der Liebe": Gibt es etwa eine neue Liebesgeschichte?

"Sturm der Liebe": Zwei spannende Serien-Rückkehrer im Herbst

"Sturm der Liebe": Verlassen diese beiden wegen einer Lüge etwa den Fürstenhof?

"Sturm der Liebe": Dieser Star verlässt den Fürstenhof "Sturm der Liebe": Dieser Star verlässt den Fürstenhof