"Sturm der Liebe": Verlassen diese beiden wegen einer Lüge etwa den Fürstenhof?

Constanze kann es bei Sturm der Liebe kaum noch ertragen, dass Paul anscheinend immer noch Gefühle für Josie hat - und will daran schleunigst etwas ändern. Denn solange sie allem am Fürstenhof sind, hat sie wenig Hoffnung, dass sich die Situation von alleine bessert. Bedeutet das nun den Serien-Exit für gleich zwei Figuren?

Dass Constanze im Zweifel jedes Mittel Recht ist, um bei Sturm der Liebe ihren Willen durchzusetzen, hat sie bereits in der Vergangenheit gezeigt. Nun schreckt sie auch nicht vor einer dreisten Lüge zurück, um Paul endlich wieder für sich zu haben.

Constanze will Paul um jeden Preis zurückerobern - notfalls auch mit Lug und Trug

All ihre Probleme könnten sich von ganz alleine lösen, wenn Paul und Josie sich nicht ständig auf dem Hof begegnen würden. Das scheint zumindest Constanzes Arbeitsthese zu sein.

Nachdem sie mithilfe einer Freundin bereits Pauls vermeintlichen Seitensprung inszeniert hatte, damit Josie mit ihm Schluss macht, will sie nun wohl noch eins oben draufsetzen, um Paul wider zurückerobern zu können. Dabei macht sie auch vor einer dreisten Lüge nicht halt.

Führt ihre dreiste Lüge dazu, dass das Paar den Hof endgültig verlässt?

Kurzerhand erzählt sie Paul, dass sie ein unglaublich gutes Jobangebot in England erhalten habe - und will ihn dazu bringen, den Fürstenhof mit ihr zu verlassen, um in England neu anfangen zu können. Doch wird es Paul wirklich über sich bringen, den Hof und Bichlheim hinter sich zu lassen?

Auch interessant:

Rihanna: Warum tritt sie jetzt doch bei der Super Bowl Halbzeitshow auf?

Baby-Verbot: Silvia Wollny verbietet weitere Enkelkinder

GZSZ: Kein freiwilliges Ende für Isabell Horn!

"Sturm der Liebe": Gibt es bald erstmals ein lesbisches Paar am Fürstenhof? "Sturm der Liebe": Gibt es bald erstmals ein lesbisches Paar am Fürstenhof?