"Sturm der Liebe": Das Versteckspiel von Erik und Yvonne scheint ein Ende zu haben

Das ewige Hin und Her von zwei Seriencharakteren am Fürstenhof scheint nun bald ein glückliches Ende zu haben: Erik und Yvonne finden endlich richtig zueinander.

Was wären Telenovelas ohne verworrene Liebesgeschichten? Auch in der ARD-Sendung Sturm der Liebe knistert es zwischen zwei Personen besonders gewaltig: Wie es aussieht, kommt es für die beiden sogar zum Happy End!

Erik und Yvonne stehen zu ihren Gefühlen

Yvonne Klee ist eigentlich vergeben: Sie führt schließlich eine Beziehung mit Christoph Saalfeld. Das bringt die Mutter einer Tochter, deren Vater übrigens Erik ist, aber nicht davon ab, sich anderweitig zu verlieben.

Fans der Serie wissen, dass Erik und Yvonne sich sehr mögen. Vielleicht sogar ein bisschen zu sehr. Wer trotzdem darauf hofft, dass die beiden ein Paar werden, könnte in Zukunft nicht enttäuscht werden.

Obwohl es Yvonne nicht leicht fällt, sich ihre Gefühle einzugestehen, scheint ein Gespräch mit Erik sie endgültig davon zu überzeugen, nicht mehr gegen ihre Gefühle anzukämpfen.

Wir reagieren die anderen?

In der Vorschau der beliebten Serie ist laut TV Movie bereits zu sehen, wie die beiden sich küssen und tatsächlich eine Beziehung miteinander eingehen. Es bleibt allerdings spannend, wie die anderen Figuren auf das neue Paar reagieren werden. Das Liebenswert Magazin rechnet vor allem mit einer unberechenbaren Reaktion von Christoph Saalfeld, dessen Geschichte u. a. Intrigen, Betrug und Erpressungen beinhalten. Eins ist auf jeden Fall sicher: Am Fürstenhof wird es niemals langweilig!

Mehr Informationen:

"Sturm der Liebe": Natalie Alison steigt nicht freiwillig aus!

"Sturm der Liebe"-Neuzugang Carolin Lamprecht: Fans sind sauer!

"Sturm der Liebe": Serienliebling kehrt an den Fürstenhof zurück!

Bei Sturm der Liebe wird Paul wird vor die Wahl gesetzt: Constanze oder Josie? Bei Sturm der Liebe wird Paul wird vor die Wahl gesetzt: Constanze oder Josie?