"Sturm der Liebe": Ende der Sommerpause steht offiziell fest

Alle Fans von SdL dürfen sich freuen: Der erste Ausstrahlungstermin nach der Sommerpause steht fest!

Es dauert nicht mehr lange, bis Sturm der Liebe in die Sommerpause geht: Wie Fernsehserien.de berichtet, soll die Serie noch bis zum 22. Juli in der ARD laufen.

Sendeplatz wird neu vergeben

Während der Sommerpause testet Das Erste eine neue Produktion, die eine Mischung aus Talkshow und Late-Night werden soll: Team Hirschausen! In der Sendung dreht sich vieles rund um das Thema Gesundheit, wird das Format doch von Eckart von Hirschhausen moderiert. Tatkräftige Unterstützung bekommt er von fünf Promis, unter anderem Koch Philipp Zitterbart und Meteorologe Sven Plöger.

Die Sendung umfasst 14 Folgen und übernimmt den Stammplatz von Sturm der Liebe um 15.10 Uhr. Mit diesem Programmwechsel soll getestet werden, ob sich auch andere Formate auf dem Sendeplatz halten können.

Wann kehrt "Sturm der Liebe" aus der Sommerpause zurück?

Wie Fernsehserien.de berichtet, sollte eigentlich noch ein weiteres Programm in der SdL-Pause getestet werden, doch dazu wird es wohl nicht kommen, denn es steht bereits fest, wann die Telenovela zurückkehrt auf die heimischen Bildschirme: Am 15. August soll es soweit sein, allerdings nur montags, mittwochs und freitags, da an den anderen beiden Tagen die Leichtathletik-EM European Championships 2022 übertragen wird.

Offiziell wurde schon eine Verlängerung von Sturm der Liebe bis 2023 bestätigt, Fans der Serie fürchten jedoch, dass sie danach aus Kostengründen abgesetzt werden könnte.

Mehr zum Thema:

"Sturm der Liebe": Michaela Weingartner steigt tatsächlich aus!

"Sturm der Liebe" fliegt aus ARD-Programm: Wie es nun weitergeht

"Sturm der Liebe": Das Versteckspiel von Erik und Yvonne scheint ein Ende zu haben

"Sturm der Liebe": Wie geht es nach der Sommerpause weiter? "Sturm der Liebe": Wie geht es nach der Sommerpause weiter?