In Gegenwart ihres Sohnes: Hat Sarah Lombardi sich strafbar gemacht?

In Gegenwart ihres Sohnes: Hat Sarah Lombardi sich strafbar gemacht?

Sarah Lombardi geht mit ihrem kleinen Sohn ins Kino - soweit nichts Ungewöhnliches. Dann postet sie jedoch etwas auf ihrer Instagram-Story, womit sich die junge Mutter strafbar gemacht haben könnte...

Es ist nichts Ungewöhnliches, wenn Mutter und Sohn zusammen einen Nachmittag im Kino verbringen - so geschehen auch bei Sarah Lombardi und ihrem Sohn Alessio. Sie lassen Sarahs gegenwärtigen Freund Roberto zu Hause - ob das einen bestimmten Grund hat? Und genießen einen Film und ihr Popcorn. Eine Sache hat die junge Mutter jedoch nicht bedacht, und sich womöglich damit strafbar gemacht. 

Sarah Lombardi hält Fans via Insta-Story auf dem Laufenden 

Auch interessant
Michael Jackson: Das ist aus Bubbles, dem Schimpansen des Sängers, geworden

Via Instagram-Story hält Sarah ihre Fans auf dem Laufenden, schreibt dazu: „Wir sind ein bisschen zu spät, so wie immer, aber ich glaube wir schaffen es noch.“ Welchen Film sich die beiden anschauen werden, verrät die 25-Jährige jedoch vorab nicht - noch nicht jedenfalls. 

Filmaufnahme: Strafbar gemacht? 

Die Sängerin nimmt eine kurze Sequenz des Filmes auf und postet es in der Insta-Story. Findige Beobachter erkennen sofort, dass es sich bei dem Kinofilm um „Hotel Transsilvanien 3“ handelt. Das Brisante daran ist allerdings, dass sich Sarah mit der Aufnahme strafbar gemacht haben könnte: In Deutschland ist nämlich das Aufnehmen von Kinofilmen, auch Cam-Rip genannt, nach Paragraph 106 des Urheberrechtsgesetzes strafbar. Glück könnte Sarah allerdings dahingehend haben, dass Insta-Stories nur 24 Stunden einsehbar sind und danach wieder völlig verschwinden.

Immer wieder geschehen der schönen Brünetten kleine Patzer, wenn es um Söhnchen Alessio geht: Ob sie ausplaudert, dass er mit dreieinhalb noch nicht trocken ist oder ein Foto postet, auf dem sie den Kleinen in seinem Alter noch füttert. Immer wieder muss sie sich mit dem Vorwurf konfrontiert sein, eine schlechte Mutter zu sein. Doch ausgerechnet ihr Ex Pietro macht mit diesem Vorwurf jetzt Schluss.

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen